Samstag, 15. Juni 2019

👣 Rundgang durch den Staudengarten

Kommst du mit auf einen Rundgang durch den Staudengarten? - Die Stauden pflanzte ich im April ein und einige zeigen bereits wunderschöne Blüten. Los geht's:

Biene beim Borretsch

Mittwoch, 12. Juni 2019

📷 12von12 - süsse Erdbeeren

Am 12. des Monats trifft sich Bloggersdorf bei Caro vom Blog Draussen nur Kännchen zur Linkparty 12von12, also 12 Bilder am 12. des Monats. Los geht es mit dem obligaten Kaffeebild:

Kaffee - Latte Macchiato

Sonntag, 2. Juni 2019

👁 12tel Blick - Sonne und Schwanenbesuch

Spät, sehr spät konnte ich das 12tel Blick Bild im Wonnemonat Mai aufnehmen. Dies aus verschiedenen Gründen: Mal war es zu regnerisch und die Bilder wurden eher zu Trauerkarten, oder es war so kalt, dass ich nicht barfuss in den See steigen mochte. Ja, der Pegel ist gestiegen, so hoch, wie das ganze letzte Jahr nie. Momentan stehe ich für das Foto wadentief im Vierwaldstättersee.

Blick in die Bucht am Vierwaldstättersee


Donnerstag, 30. Mai 2019

🍀 Monatscollage Mai - Zierlauchblüten

Ende Monat sucht die liebe Birgit vom Blog die_Birgitt unsere Monatsrückblicke. Los geht's:

Die Bilder sind im Text detailliert erklärt

Samstag, 25. Mai 2019

🐝 Kräuterbutter oder wie Bloggen inspiriert

Letzten Sommer übernahm ich einen Naturgarten, der von meiner Vorgängerin während über 30 Jahren mit viel Liebe bepflanzt wurde. Jetzt kann ich mich an all den verschiedenen blühenden Blumen erfreuen und oft stelle ich sie auch in die Vase, damit sie mein Zuhause verschönern.

Kräuterbutter selbergemacht mit Schnittlauch und Thymian
Fertige Kräuterbutter. Dekoration: Schnittlauch, Borretsch, Gänseblümchen und Thymian

Freitag, 17. Mai 2019

🎕 Friday Flowerday: Borretsch und Margriten

In der Umrandung des Staudengartens zeigt der Borretsch seine stahlblauen Blüten. Er hat sich dort selber ausgesät und wächst prächtig. Spannend zu beobachten, ob er die Gänseblümchen und Primeln verdrängen kann.


Blumenstrauss mit blauen Borretschblüten und weissen Margriten

Samstag, 11. Mai 2019

🕰 Das mittelalterliche Rauchhaus in der Moderne

Habe ich dir schon einmal geschrieben, dass ich vor sieben Jahren einige historische Häuser im Bezirkshauptort (Küssnacht am Rigi) fotografierte und die dazugehörigen Geschichten aufschrieb? - Die meisten Informationen erhielt ich von älteren Leuten und ich genoss die vielen schönen Begegnungen und die ausführlichen Gespräche.

Während gut eines Jahres wurde ein 550-jähriges Haus wieder bewohnbar gemacht, und ich freute mich sehr, es heute besichtigen zu können.

Rauchhaus Sigisrüti Küssnacht vorher - nachher

Mittwoch, 8. Mai 2019

④ Ein Blick in den Naturgarten

Nach der Erstellung des Schneckenzauns rund um den Naturgarten, war meine Idee, mehr zu beobachten was wächst, als aktiv einzugreifen. Nur ist dies schwierig, wenn der Löwenzahn mit der Quecke (ein ganz hartnäckiges Gras, weil es unterirdische Wurzeln bildet und an irgendwelchen Stellen wieder auftaucht) und den Gänseblümchen um die Wette wächst. Bevor sich der Löwenzahn als Pusteblume noch breiter macht, musste ich ihm Einhalt gebieten.

Also jätete ich einmal rundum und erfreute mich beim Jäten an den verschiedenen Blüten, hier die Kamelie:
Kamelienblüte in hellrosa

Sonntag, 5. Mai 2019

📕 WMDEDGT 05/2019 - Girls Weekend

Wie gewohnt findet am 5. des Monats das WMDEDGT (= Was machst du eigentlich den ganzen Tag?) bei Frau Brüllen statt. Heute war ein ganz spezieller Sonntag, denn seit gestern Samstag verbringe ich mit meiner Freundin ein Wochenende im Hotel auf Rigi Kaltbad, so toll! So ein Wellness-Weekend mit einer Freundin habe ich noch nie verbracht und umso grösser war meine Vorfreude; Vorfreude ist diesen Monat das Stichwort bei Nicole vom Blog niwibo.

Mineralbad Rigi Kaltbad


Freitag, 3. Mai 2019

🎕 Friday Flowerday: rote Tulpen aus dem Garten

Langsam werde ich zum Tulpenfan. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich einmal so für diese Blumen begeistern kann. Heute ganz schlicht: Pro Vase eine rote Tulpe; es braucht nicht mehr, draussen im Garten sehen sie auch ganz toll aus.

rote Tulpen in der Vase

Dienstag, 30. April 2019

👁 12tel Blick - im Sonnenuntergang

12tel Blick heisst, jeden Monat vom gleichen Standpunkt aus ein Foto knipsen und beobachten, wie sich das Bild über die Jahreszeiten und Tageszeiten verändert.

Der Schnee schmolz und die Bäume gewannen an Grün. Ansonsten ist es am See noch eher ruhig, nur wenige Personen wagen bereits ein Bad im See, denn die Wassertemperatur beträgt lediglich 15° C.

Bucht bei Sonnenuntergang

Freitag, 26. April 2019

🎕 Friday Flowerday: Tulpen in pink und violett

Welche Überraschung: Beim Retourbringen von leeren Vasen in den Blumenladen schenkten sie mir als Dank einige Fransentulpen. Sind sie nicht wunderschön?

Tulpenbouquet in den Farben pink, rosa und violett


Donnerstag, 25. April 2019

🍀 Monatscollage - ein Wechselbad der Gefühle

Was für ein Monat! Wettertechnisch hatten wir von Schnee und Minustemperaturen bis zu sommerlichen Temperaturen von 25° C. Auch emotional brachte der April ein Durcheinander.

Monatscollage, die Bilder sind im Text im Detail beschrieben

Dienstag, 23. April 2019

💛 Was duftet hier im Garten?

Die prächtigen Narzissen "Cheerfulness" verströmen einen wundervollen Duft und so schön sehen sie aus:

Narzisse Cheerfulness



Sonntag, 21. April 2019

🐇 Frohe Ostern!

Aus zwölf gleichen Gläsern kreierte ich mit viel Freude die Osterdekoration. In die Gläser füllte ich etwas gelbes und oranges Ostergras, setzte einen Osterhasen oder ein buntes Osterei darauf und band verschiedene Schleifen um das Glas. Zusätzlich fand ich noch einige Vögelchen und Herzen, mit denen ich die Gläser weiter verzierte. Aus meiner Sammlung an Federn las ich einige aus und stellte sie dazu. Am Schluss hatte ich zwölf verschiedene Gläser und ich freue mich sehr darüber.

Hier das ganze Oster-Grüppchen:

Zwölf Gläser mit Osterdekorationen

Freitag, 19. April 2019

🌷 Tulpen, Tulpen, Tulpen!

Wie wunderschön - jetzt blühen meine beiden gefüllten Tulpen in den Farben hellrosa und violett um die Wette:

Tulpen Blue Wow und Peach Blossom



Freitag, 12. April 2019

🎕 Friday Flowerday: gelbe Rosen mit Ahorn

Eine schöne Tradition: Die liebe Helga vom Blog Holunderbluetchen sammelt unsere Freitagssträusse. Heute stehen bei mir gelbe Rosen mit Ahornzweigen in der Vase.

Gelbe Roseen mit Ahornästchen

Dienstag, 9. April 2019

⚘ Staudengarten - Endlich kann bepflanzt werden

Nachdem ich aus dem ehemaligen Gemüsegarten ein Staudenbeet angelegt und mit Holzbordüren eingefasst hatte, freute ich mich sehr auf die mehrjährigen, winterharten Stauden. Bei der Auswahl achtete ich darauf, dass die Stauden möglichst bienen- und insektenfreundlich waren.

Endlich kam der April und ich konnte in der Gärtnerei die Stauden auslesen. Du kennst das, meine Liste habe ich den Winter über mehrmals geändert und immer mal wieder angepasst.

Auf den Bildern siehst du nebst den neuen Stauden auch die wunderschön blühende Umrandung, sowie dass es auf dem Weg sogar noch Schnee hat.

Die neuen Stauden im Staudengarten

Freitag, 5. April 2019

🎕 Friday Flowerday: in pink und gelb

Vor dem grossen Schneefall gestern, schnitt ich einige Bergenien und Narzissen ab und konnte damit Sträusschen arrangieren. Bei Helga vom Blog Holunderbluetchen sammeln sich die vielen Freitagsblumen aus der Bloggerwelt.

Blumensträusschen mit Bergenien und Narzissen

Samstag, 30. März 2019

👁 12tel Blick - bei Sonnenschein

Praktisch jeden Montag, das ist mein chilliger Erholungstag, spaziere ich mit der herzigen Tageshündin an meinen Fotostandpunkt. Hier ist ein typisches Märzbild mit viel Sonne und Wind.

Uferbereich und gegenüberliegende Seeseite












Donnerstag, 28. März 2019

🍀 Monatscollage - guten Morgen Sonnenschein

Viel, viel Sonnenschein begleitete mich durch den Monat März. Die Temperaturen stiegen bis 19° C an und es war einfach wunderschön, wie sich rundum die Frühlingsblüten zeigten.

Am letzten Donnerstag des Monats treffen sich Blogger zur Monatscollage bei der lieben Birgitt vom Blog "die_brigitt". Hier meine März Fotocollage:

8 Fotos in einer Collage - sie sind im Text detailliert erwähnt

Samstag, 23. März 2019

Freitag, 22. März 2019

🎕 Friday Flowerday: in weiss und pink

Die liebe Helga vom Blog Holunderbluetchen sucht am Freitag unsere Blumen in der Vase und in Finnland hält die liebe Riitta vom Blog Floral Passions nach dem Friday Bliss Ausschau. Hier gerne mein Trio:

Drei weisse Vasen mit pinken Wachsblumen und Bergenien

Sonntag, 17. März 2019

③ Naturgarten - neu mit Schneckenzaun

Die letzte Woche regnete es viel und im Naturgarten, er liegt extrem am Hang, beobachtete ich, wie es die Erde aus dem grossen Beet schwemmte. Zudem kann ich dort ganz schlecht laufen, wenn es nass wird, denn es besteht die Gefahr, dass man ausrutscht. In die Kamelie bin ich letzte Woche schon gefallen und habe einige Knospen abgedrückt. Immer noch besser, als wenn ich in die Rosen gefallen wäre.

Naturgarten von oben
Foto von oben: Lücke bei den Goji Beeren

Dienstag, 12. März 2019

📷 12von12 - viel Blühendes

Am 12. des Monats ruft Caro von Draussen nur Kännchen zum 12von12 auf. Hier meine zwölf Bilder vom 12. März 2019:

Aussicht Genussbalkon
Aussicht vom Balkon

Samstag, 9. März 2019

🎕 Friday Flowerday: gelbe Forsythie und Efeu

Wie jeden Freitag, fragte Helga vom Blog Holunderbluetchen auch diesen Freitag: "Was steht bei dir in der Vase?" - Es ist Friday Flowerday!


Forsythie und Efeu im Tontopf

Mittwoch, 6. März 2019

⚔ Zeitreise: 500 Jahre zurück

Mein Lieblingskino (viele Parkplätze, wenig Leute, feine Snacks) zeigte den Zwingli Film und die ganze Familie wollte ihn sich ansehen. Kinoabend war angesagt und der Film beeindruckte mich sehr.

Inspiriert durch diesen Film, motivierte ich einige Tage später meine Familie, im Grenzgebiet zwischen den Kantonen Zug und Zürich den Milchsuppenstein (1529) und das Schlachtdenkmal (1531) zu besichtigen. Kommst du mit?

Früher eine Bäckerei
Vorne: Früher eine Bäckerei, die die Armen wöchentlich mit Brot versorgte.
Hinten: Die Kirche des Klosters Kappel am Albis.

Dienstag, 26. Februar 2019

👁 12tel Blick - vom Schwan verjagt

Anfangs Februar schneite es während zwei Tagen und es fielen extrem viele Schneeflocken bis zu uns in die Niederungen. Das war wunderschön! Der Schnee verzauberte das Dorf in eine Märchenlandschaft und es war viel ruhiger und abends heller. Ich genoss diese zauberhaften Tage sehr.

Blick in Bucht am Vierwaldstättersee mit Schwan und Schnee


Mittwoch, 20. Februar 2019

😋 Leckere Blätterteig Sonne - schnell gebacken

Kennst du dieses feine Apéro Gebäck? Die einfache Zubereitung geht recht schnell. Wir geniessen die Blätterteig Sonne nicht nur zum Apéro sondern auch nach dem Turnverein oder bei einem kleinen Hunger nachmittags nach der Schule.

Blätterteig Sonne vor dem Backen


Donnerstag, 14. Februar 2019

🎂🎂 2 Jahre Blog Edgarten - Danke vielmals

Kaum zu glauben, heute blogge ich bereits seit zwei Jahren! Mein Edgarten - Gartenblog startete ich am Valentinstag 14. Februar 2017 mit einigen Fotos von Primeln aus der Böschung. Dies war der erste Post von über 270 weiteren.

Flugkünste der Möwen am Quai

Donnerstag, 7. Februar 2019

⛷ Sonniger Skitag und blauer Himmel

Als Familie gehen wir eher selten Skifahren, wahrscheinlich 0 - 1 mal pro Saison. Aber wenn wir gehen, dann am liebsten auf den Stoos. Auch diesen Januar verbrachten wir einen wunderschönen Tag im Schnee. Wenn du mehr Informationen zum Skigebiet Stoos möchtest, dann findest du diese in meinem Post vom letzten Jahr.

Schnee auf dem Stoos

Donnerstag, 31. Januar 2019

🍀 Monatscollage - traumhafte Wintertage

Den Monatsrückblick mag ich sehr gerne. Er bietet Gelegenheit zurückzublicken, wie viel Schönes man erlebte und die Highlights in der Monatscollage festzuhalten.

Die Bilder sind im Text im Detail beschrieben

Mittwoch, 30. Januar 2019

👁 12tel Blick - malerische Bucht

Mit grosser Freude, wählte ich einen neuen Standpunkt für den 12tel Blick. Während des Monats knipste ich Bilder an verschiedenen Standorten und entschied mich für den Blick in eine idyllische Bucht am Vierwaldstättersee.


Bucht und Rigi mit Pappel, Birke, Vierwaldstättersee

Freitag, 25. Januar 2019

🍀 Was blüht im Januar? Helleborus Christmas Carol!

In meinem neu erstellten Staudengarten zeigen zwischen den Kräutern die dankbaren Helleborus Christmas Carol ihre winterliche Blühfreude. Die weissen Akzente sind zauberhaft, denn sonst blüht nichts.



Montag, 21. Januar 2019

🍇 Extrem späte Traubenlese, Americano Trauben

Naja, ich bin etwas aus der Saison, aber die Trauben hingen an einem geschützten Ort und im Herbst gingen sie irgendwie unter. Jetzt hatte ich viel Zeit, um sie zu lesen und zu verarbeiten. Sie sehen noch aus wie im Herbst, lediglich die Stiele sind mehr braun als grün.

Trauben Americano zum roh Essen

Donnerstag, 17. Januar 2019

⚒ Holzbordüren zur Beeteinfassung

Du weisst bereits, dass mein Winterprojekt die teilweise Umwandlung des Gemüsegartens in ein buntes Staudenbeet ist. Naja, momentan sieht es noch nicht so bunt aus, aber das wird im Frühling besser! Jetzt ist die Beeteinfassung eingesetzt und der neue Staudengarten wirkt schon viel besser.



Montag, 14. Januar 2019

🌼 Böschung: Wunderschöner Aronstab

Mein Gemüsegarten, der neu teilweise ein Staudengarten wird, liegt zwischen einer Liguster-Hecke und der Böschung. Im Jahr 2017 hielt ich jeweils am 14. des Monats in Bildern fest, wie sich die Böschung während den verschiedenen Jahreszeiten veränderte. Jetzt fiel mir auf, dass ich nur elf Monate dokumentierte und der Januar fehlt. Das hole ich heute nach.

Geaderter Aronstab

Mittwoch, 9. Januar 2019

⚒ Ein Gemüsegarten wandelt sich

Fünf Jahre lang säte ich in unzähligen kleinen Töpfen Gemüsesamen aus, hegte die Setzlinge zuerst auf dem Balkon und setzte sie später in den Gemüsegarten. Es war so schön zu beobachten, wie z. B. aus einem kleinen Zwiebelsamen eine grosse Knolle wuchs und diese im Herbst geerntet und in der Küche verarbeitet werden konnte.

Rosen mit Hagebutten in der Herzvase

Samstag, 5. Januar 2019

📕 WMDEDGT 01/2019 - endlich Schnee

Wie immer am 5. des Monats heisst es Tagebuchbloggen bei Frau Brüllen. Seit den frühen Morgenstunden schneite es bei uns und deshalb zeige ich zum heutigen WMDEDGT (= Was machst du eigentlich den ganzen Tag) Bilder vom Schneegstöber in unserem Dorf.

Aussicht Genussbalkon im Schnee

Dienstag, 1. Januar 2019

🍀 Guten Start in ein fröhliches neues Jahr

Nach einigen erholsamen Ferientagen im sonnigen Tessin sind wir jetzt wieder zu Hause. Wir hatten genügend Zeit, um Verwandte zu besuchen und Familienausflüge zu unternehmen.

Die Fotos im heutigen Post sind aus unserem Tessinurlaub, vor allem von feinen Mahlzeiten und leckeren Desserts. Ich schwärme für Zabaione und dieses war das Beste, welches ich je genoss.

Mittagessen Mendrisio
.