Dienstag, 12. November 2019

đŸ“· 12von12 - ein sonniger Novembertag

Am 12. des Monats trifft sich Bloggersdorf bei Caro vom Blog Draussen nur KĂ€nnchen zur Linkparty 12von12, also 12 Bilder am 12. des Monats. Los geht es mit dem obligaten Kaffeebild. Heute zeigte die Kaffeemaschine "Kaffeesatz leeren" an, das ist ungewöhnlich, denn ĂŒblicherweise trifft es meinen lieben Ehemann fĂŒr diese Arbeit. Auf jeden Fall ist er der Meinung, dass es ihn öfters trifft als andere ;-)

Kaffeemaschine

FrĂŒhmorgens

  • Wie gewohnt wachte ich ohne Wecker auf und fĂŒhlte mich fit. Draussen war es noch stockdunkel und im Haus ganz ruhig.
  • Nach dem Duschen, zog ich mich an und warf einen Blick vom Balkon ins Dorf:
    Keine Boote auf dem See
    Ein Wohnmobil auf dem Campingplatz
    Parkplatz beim Hotel wenig besetzt
  • Ich setzte mich auf das Sofa, genoss den Latte macchiato und informierte mich in der Leseleiste was bei dir lief.
Sofaecke

FrĂŒhstĂŒckstisch

Morgens

  • Zum FrĂŒhstĂŒck um 7 Uhr waren auch die Kinder wach und es gab: Saft (Grapefruit ich, Orangensaft die Kinder) dazu Porridge und aufgeschnittene Kaki
  • Auf dem Weg zur Arbeit lud ich meine beiden Kinder und eine Kollegin bei ihrer Schule aus. Die Tochter schrieb heute einen Test in Literatur.
Aussicht aus dem BĂŒro

Brunnen in Weggis

Vormittags

  • Angekommen im BĂŒro bearbeitete ich die Briefpost, die E-Mails und beantwortete Fragen am Telefon.
  • Es galt noch Texte auf Fehler durchzulesen, Flyer zu gestalten und AnlĂ€sse zu publizieren.
  • Darauf genoss ich die Kaffeepause mit der Arbeitskollegin und wir tauschten uns ĂŒber die nĂ€chsten AnlĂ€sse aus.
Weggis Dorf Post

Dorf Weggis

Nachmittags

  •  FĂŒr die abendliche Sitzung schrieb ich die Maske fĂŒr das Protokoll anhand der Traktandenliste. Dies hilft viel und das Protokoll ist danach schneller verfasst.
  • SpĂ€ter erledigte ich BotengĂ€nge in den Dorfladen, auf die Post und in den Elektroladen. Zum GlĂŒck wurde ich fĂŒndig und konnte danach ein wackelndes Lesepult mit Filzuntersetzer ruhig stellen.
  •  Mit Ausnahme der ersten beiden Bilder in diesem Blogpost, nahm ich die Fotos auf dieser Dorfrunde auf.
Quai in Weggis

Aussicht aus dem BĂŒro

Abends

  •  Auf dem Heimweg vom BĂŒro holte ich meine Kinder und die Kollegin wieder bei der Schule ab. Sie waren gesprĂ€chiger als am Morgen bei der Hinfahrt.
  •  Meine Kinder freuten sich, den Abend alleine zu verbringen und ich machte mich mit dem Laptop fĂŒr die abendliche Sitzung bereit. 
Quai in Weggis

Blumenstand in Weggis

Nachts

  • Nach der Sitzung fuhr ich nach Hause. Auf dem Hauptplatz im Bezirkshauptort ĂŒbten die Geisslechlepfer bereits fĂŒr das Klausjagen.
  • Die Tochter, sie ist das Gegenteil von mir, denn sie ist abends fit und morgens mĂŒde, traf ich noch im Wohnzimmer an.
  •  Der Sohn schlief bereits und mein lieber Ehemann kommt morgen aus dem Ausland zurĂŒck.
  • Ich nahm das Sofa in Beschlag und tippte diesen Blogpost.
Quai in Weggis



Jetzt wĂŒnsche ich dir herzlich eine gute Nacht.

GrĂŒessli
Eda💚

Zum Pinnen:


Pin Quai in Weggis

6 Kommentare:

  1. Ihr GlĂŒckspilze in der Schweiz: Ihr habt nicht nur die schönste Landschaft, sondern auch das schönste Wetter!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Guten MOrgen liebe Eda,
    das dachte ich auch, die liebe Eda wohnt an einem herrlichen Ort, in einer taumhaft schönen Landschaft .... herzlichen Dank fĂŒr die so schönen Bilder aus Deinem Tag, aus Deiner wunderschöne Heimat!
    Wenn das Klausjagen ist, gibt es dann auch Bilderchen??? :O)
    Ich wĂŒnsche Dir einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Eda,
    auch viel los bei dir in der schönen schweizer Landschaft.
    ABer es ist doch ĂŒberall schön, ich möchte meine Heimat mit nix tauschen.

    Sodele nun wĂŒnsche ich dir einen schönen Tag und ich mache mich gleich fertig fĂŒrs Radeln. Zieht Euch warm an, kein Problem, es soll ja heute bis zu 10 Grad geben.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Gell, der Blick auf den See schenkt gleich wieder etwas Entspannung, auch wenn es mal stressig wird.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eda,
    egal von welcher Seite du deine Landschaft zeigst, schön ist sie immer. Beim Anschaun dieser hĂŒbschen Fotos kommt Urlaubsstimmung auf, beneidenswert.
    Dein Tagesablauf voll ausgefĂŒllt, ich muss doch auch einmal so etwas machen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Edith

    AntwortenLöschen
  6. Was fĂŒr eine wunderschöne Gegend, in der Du wohnst!
    Und Danke fĂŒr die tollen Bilder Deines Tages!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Suse

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google DatenschutzerklÀrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
FĂŒr die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewĂ€hlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestÀtigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestĂ€tigst du, dass dir die DatenschutzerklĂ€rung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank fĂŒr deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚