Sonntag, 30. Juni 2019

👁 12tel Blick - Sommer in der Badeanstalt

Der Pegelstand des Vierwaldstättersees war Mitte Monat recht hoch und heute, Ende Monat, war er glücklicherweise schon wieder einiges tiefer. Toll, so musste ich nicht ins Badekleid für das 12tel Blick Foto und das Wasser reichte mir lediglich bis über die Knie.

Blick in die Bucht


Veränderungen

Erkennst du auf dem obigen Foto vorne rechts den Holzbalken? Auf dem See schwimmt momentan viel Schwemmholz, das die Flüsse bei hohem Wasserstand und bei Unwettern in den See brachten.

Ansonsten ist es Sommer geworden. Die Natur zeigt sich in verschiedenen Grüntönen und rund um meine Beine schwammen diese kleinen Fischchen:

kleine Fischchen

Badeanstalt

In der Badi (= Badeanstalt) in unserem Dorf ist bereits viel los. Die Kinder baden im See, springen vom Floss und geniessen eine Glacé (= Eis). Jetzt wurde es richtig Sommer!

Badi - Blick zum Floss und Rigi

Liegewiese

Auch hier geniessen bereits einige Gäste die Liegewiese und teilweise bestellen sie eine Kleinigkeit im Badi-Restaurant. Der Andrang war nicht so gross und somit kann man bestellen und erhält später das Gewünschte. Exkurs: Bei grossem Andrang, muss man im Restaurant sitzend warten und kann nicht Bestellen. Das verstehe ich bis heute nicht ganz. Vom Ablauf her macht es für mich keinen Sinn, Bestellungen abzulehnen; ausser die Person die die Bestellungen entgegennimmt würde in der Küche mithelfen. Ist aber nicht der Fall. - Wie auch immer, hier könnte man in kurzer Zeit einiges optimieren.


Badi - Blick auf die Badiwiese und Resti

Übersicht

In der Zusammenstellung gefällt mir das Sommerbild schon sehr!

12tel-Blick-halbjahr

Du weisst es bereits, die 12tel-Blicke sammeln sich bei Eva vom Blog verfuchstundzugenäht und hier findest du alle meine 12tel-Blicke in die Bucht des 1. Halbjahres.

Dir wünsche ich einen sonnigen Sonntag und falls du noch einen knapp einminütigen Trailer über unsere Badi im Sommer oder im Herbst sehen möchtest, dann viel Spass!

Herzlich
Eda💚

Zum Pinnen:

Pin 12tel Blick Bucht im Juni

Kommentare:

  1. Wie schön das Licht mit den Wellen spielt und das gegenseitige Ufer beleuchtet! Ich musste so schmunzeln, als du vom hohen Wasserstand erzähltest. Ich erinnere mich an meine erste Teilnahme bei der 12tel-Blick-Aktion vor einigen Jahren, als ich genau den steigenden Wasserstand des Bodensees nicht beachtete. Da stand ich plötzlich im Sommer auch am Standort mit den Hüften im Wasser ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      danke für deine netten Zeilen. Ha, ha, ha zum Glück war beim hohen Wasserstand Sommer, das wäre sonst eine kalte Angelegenheit geworden!
      Liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  2. Das ist eine schöne Lichtspiegelung. Ein tolles Sommerbild.
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Besuch, liebe Carolyn. Jetzt ist wirklich Sommer und ich geniesse es in vollen Zügen.
      Liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  3. Ja jetzt ist Sommer und der See lädt zum baden mit 26° aussergewöhnlich im Juni schon. Sehr sauber scheint mir euer See zu sein. Also bei uns in der Badi darf man kein Essen aus dem Restaurant mit auf die Wiese nehmen, wegen Gefahr der Scherben. Habt ihr nur den See zum baden keine Bassin?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,
      ah wir sind da ganz frei, man kann essen wo man will, auf der Wiese oder im Resti, das ist ganz egal.
      Jep, wir haben "nur" den See zum Baden und keine Bassin. Es gibt auch keinen Bademeister in dieser Badi; sie ist gratis.
      Liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  4. Das Wort Badi finde ich so niedlich... Ja, ein richtig schönes Sommerbild mit blauem Wasser präsentierst du uns dieses Mal!
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,
      wirklich ein richtiges Sommerbild, mir gefällt es auch sehr.
      Liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  5. Sehr gut sehen diese Bilder aus. Bei uns sind die Seen alle sehr voll! Hab jetzt einen Pool und das Wasser mit Butadien behandelt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carola,
      danke für deinen Besuch und dir eine gute Abkühlung.
      Liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  6. Um eure Badi beneide ich euch heute besonders. "Meine Zürcher" freuen sich schon wieder auf ihre und sind hoffentlich bald im klimatisierten Zug wieder zu Hause. Wegen der Kinder kenne ich eure Badekultur recht gut. Besonders toll fand ich das Marzili in Bern.
    Eine frische Woche
    wünscht
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      unsere Badi ist wirklich toll und wir geniessen sie sehr. Vor allem, als die Kinder noch klein waren, verbrachte ich viel Zeit dort. Auf den Fotos erkennt man nicht, dass es Sandstrand hat und ganz flachabfallend ist. Die Kinder spielten oft mit dem Sand und Wasser.
      Vom Marzili habe ich auch schon viel positives gehört, aber ich kenne es leider noch nicht.
      Dir einen guten Start in die neue Woche und
      liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  7. Ja, es ist Sommer, herrlich, oder?
    Und Dein Blick wird immer schöner.
    Was für eine schöne Abkühlung, wenn man bis zu den Knien im Wasser stehen kann um zu fotografieren.
    Die Abläufe im Badi kapiere ich nicht so ganz... Bestellung bei großem Andrang geht nicht? Wo gibt es denn sowas?
    Dir einen schönen Sommertag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerklärung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
Für die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewählter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank für deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚