Sonntag, 2. Juni 2019

👁 12tel Blick - Sonne und Schwanenbesuch

SpĂ€t, sehr spĂ€t konnte ich das 12tel Blick Bild im Wonnemonat Mai aufnehmen. Dies aus verschiedenen GrĂŒnden: Mal war es zu regnerisch und die Bilder wurden eher zu Trauerkarten, oder es war so kalt, dass ich nicht barfuss in den See steigen mochte. Ja, der Pegel ist gestiegen, so hoch, wie das ganze letzte Jahr nie. Momentan stehe ich fĂŒr das Foto wadentief im VierwaldstĂ€ttersee.

Blick in die Bucht am VierwaldstÀttersee


Blick in die Bucht


Am Donnerstag, 30. Mai 2019 fotografierte ich den obigen 12tel Blick in die Bucht. Es war ein warmer und sonniger Tag und zu meiner Freude zeigte sich auch das Schwanenpaar. Im 12tel Blick Foto ist nur ein Schwan ersichtlich, aber mit der Kamera etwas mehr nach SĂŒden gedreht, erkennt man beide:

Schwanenpaar in der Bucht

Hier schwamm der Schwan auf mich zu und ich stieg sofort aus dem Wasser!

Schwan in der Bucht

Übersicht

Jetzt fehlt nur noch die Zusammenstellung ĂŒber die Monate Januar bis Mai. Es wurde deutlich grĂŒner und das Schilf begann zu wachsen.

Übersicht ĂŒber die 12 Monate


Verlinkungen

Bei Eva vom Blog verfuchstundzugenÀht findest du weitere 12tel Blicke aus Bloggersdorf.

Dir wĂŒnsche ich einen sonnigen Sonntag und

liebe GrĂŒsse
Eda💚

Zum Pinnen:


Pin Blick in die Bucht

Kommentare:

  1. Du hast Die ein schönes Motiv ausgesucht - es ist sicher toll, jeden Monat dort zu spazieren. Die Entwicklungen zu sehen, ist spannend. Danke fĂŒrs Mitnehmen. LG

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, jetzt ist das GrĂŒn auch bei Dir eingezogen!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eda,
    das sieht doch klasse aus und dieses GrĂŒn ist wunderbar.
    Bin gespannt auf weitere Bilder.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Foto im Wasser - das nenn ich Einsatz! Vorallem wenn so ein neugiereiger Schwan herbeigeschossen kommt!!!

    AntwortenLöschen
  5. Bei SchwĂ€nen mach ich immer die Sause. Mir ist schon mal einer an Land nachgelaufen. Aber nicht aus Freude. Ich wollte ihn gar nicht fĂŒttern, sondern nur gucken. Wollte der aber gar nicht haben.
    Toller Einsatz fĂŒrs Foto!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eda,

    wow ja, was man alles so macht als Blogger gell :-))) sogar ins eiskalte Wasser steigen nur um das Monatsfoto zu kriegen, hihihi !! Ich bin ja ein absoluter Fan von Deinem Foto, richtig schön sieht das aus♥

    Herzliche SonntagsgrĂŒĂŸe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Tapfer, was du alles machst um den genauen Blick Standort zu fotografieren. Hoffentlich gibt es dieses Jahr kein Hochwasser:-)
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. So ist das also, du musst sozusagen kneipen fĂŒr dein Foto 😄
    Eine feine neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Ui, wie sommerlich! Und so schöne SchwÀne. Ihr habt's schon schön da!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Eda,
    vielen Dank fĂŒr soviel körperlichen Einsatz! Das Bild bei dem der Schwan auf Dich zu schwimmt ist spitze! Allerdings hĂ€tte ich auch die Beine in die Hand genommen :-).
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    KrĂŒmel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eda,
    der Wonnemonat Mai, war gar nicht so wonnig und zeitweise habe ich schon gedacht, ich mĂŒsste mehr Holz kaufen, damit ich auch im Sommer heizen kann;-)
    SchwÀne sind sehr schöne Tiere, wenn ich sie mal irgendwo sehe kann ich einfach nicht an ihnen vorbei gehen.
    Ich wĂŒnsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe GrĂŒĂŸe
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  12. Ui, ich kann mir vorstellen, wie kalt das Wasser war.
    Brr, sogar in Spanien bin ich nur mit den FĂŒĂŸen ins Meer, es war mir einfach noch zu kalt. Ich liebe Badewannenwasser...
    Aber schön grĂŒn ist es geworden, nun freue ich mich aufs nĂ€chste Bild.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Impressionen, liebe Eda! Schön, die VerÀnderungen zu sehen.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sara

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Eda,
    es ist faszinierend die VerĂ€nderungen zu verfolgen - eine tolle Idee, auch wenn du nun dafĂŒr ins Wasser gehen und vor dem Schwan flĂŒchten musstest. Aber vielleicht wollte er nur besonders schön ins Bild kommen :-)?
    Liebe GrĂŒĂŸe von Erna

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google DatenschutzerklÀrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
FĂŒr die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewĂ€hlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestÀtigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestĂ€tigst du, dass dir die DatenschutzerklĂ€rung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank fĂŒr deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚