Montag, 24. Juni 2019

đŸ« Himmlisches Tobleronemousse - ganz einfach

Ein feines Dessert, das ich sehr gerne zubereite: Toblerone-Mousse. Zwei unserer Familienmitglieder bevorzugen weisse Schokolade, weshalb ich zusÀtzlich eine kleinere Portion weisses Tobleronemousse herstelle.

Dunkles Toblerone Mousse

Dunkle Tobleronemousse

  • 400 g dunkle (zartbitter) Toblerone Schokolade, in StĂŒcke brechen und schmelzen.
  • Ich schmelze die Schokolade in einer kleinen Pfanne auf dem Herd auf kleinster Stufe und unter rĂŒhren.
  • 3 Eier und 2 EL Puderzucker mischen, bis die Masse hell ist.
    Danach zur geschmolzenen Schokolade geben und umrĂŒhren.
  • 5 dl Rahm/Sahne steif schlagen und sorgfĂ€ltig unter die Masse mischen.
  • In kleine GlĂ€ser oder in SchĂŒssel abfĂŒllen und ca. 3 Stunden kĂŒhl stellen. - Wenn du möchtest, kannst du noch weisse Schokolade darĂŒber reiben.
Zutaten fĂŒr dunkles Toblerone-Mousse

Weisse Tobleronemousse

  • 300 g weisse Toblerone Schokolade, in StĂŒcke brechen und schmelzen.
    Ich schmelze die Schokolade in einer kleinen Pfanne auf dem Herd auf kleinster Stufe und unter rĂŒhren.
  • 2 Eier zur geschmolzenen Schokolade geben und gut vermischen.
  • 4 dl Rahm/Sahne steif schlagen und sorgfĂ€ltig unter die Masse mischen.
  • In kleine GlĂ€ser oder in SchĂŒssel abfĂŒllen und ca. 3 Stunden kĂŒhl stellen. - Wenn du möchtest, kannst du noch dunkle Schokolade darĂŒber reiben.

Dunkles und weisses Tobleronemousse

Dir wĂŒnsche ich gutes Gelingen und viel Freude beim Geniessen.

Dunkles und weisses Tobleronemousse

Herzlich
Eda💚

Zum Pinnen:

Pin Tobleronemousse zum Geniessen

4 Kommentare:

  1. Oh, liebe Eda,
    das muss ich mir mal merken!
    Mein Holzwurm liebt die Toblerone-Schoki so sehr, da wÀre das herrliche Mousse doch mal eine schöne Variante :O)
    Herzlichen Dank fĂŒr das tolle Rezept!
    Hab eine wunderschöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich gebe es zu, an Mousse habe ich mich noch nicht rangewagt, aber wie du die Sache schilderst, klingt es einfach und ich werde es nun mal mutig angehen.
    EisgekĂŒhlt kann es sicher mit jedem Eisnachtisch aufnehmen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Oh, so ein Mousse direkt aus dem KĂŒhlschrank - da schmilzt nicht nur Schokolade :-)
    Danke fĂŒr das Rezept und liebe GrĂŒĂŸe,
    Erna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Eda,
    Oh, das Rezept klingt schon von den Zutaten nach einem Traum. Das muss ich unbedingt einmal nachmachen.
    Ich wĂŒnsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Tina

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google DatenschutzerklÀrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
FĂŒr die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewĂ€hlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestÀtigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestĂ€tigst du, dass dir die DatenschutzerklĂ€rung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank fĂŒr deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚