Samstag, 7. Dezember 2019

🕯🕯 2. Advent - Sterne, Sterne und noch mehr Sterne

Die liebe Andrea vom Blog Zitronenfalter sucht im Dezember unsere Sterne. Los geht es mit meinen selbstgebackenen Zimtsternen:

Selbstgebackene Zimtsterne

Weitere Sterne

Hier siehst du einen wunderschönen Holzstern, den ich von meinem Patenkind erhielt. Dieser ausgesÀgte Stern ziert um die Weihnachtszeit unseren Genussbalkon.

ausgesÀgter Holzstern auf Genussbalkon

Oder ein feines MenĂŒ: Pastete mit "BrĂ€tkĂŒgeli", Erbsen und Champignons, wobei die BlĂ€tterteigpastete als Stern ausgestochen wurde.

MenĂŒ: Pastetli mit Champignons und Erbsli
Zum Dessert geniessen wir einen Panettone, welcher so geschnitten ist, dass auf jedem Teller ein Stern ist. Wie magst du den Panettone? Mit Puderzucker oder mit Mascarpone-CrĂšme?

Panettone in Sternform
Oder als Dessert ein Anis-PlÀtzchen mit Sternanis Dekoration?

Exkurs: 
Anis und Sternanis sind nicht das gleiche GewĂŒrz. Sternanis ist ein immergrĂŒner Baum und seine FrĂŒchte sehen aus wie kleine Sterne mit Taschen, in denen jeweils ein Samenkorn liegt. Anis hingegen gehört zu den DoldenblĂŒtlern und ist eine einjĂ€hrige Pflanze. Vom Geschmack her, sind sich die beiden aber Ă€hnlich.

Sternanis zur Deko bei AnisplÀtzchen

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Das erste Foto ist bei uns zu Hause und das zweite zeigt den Adventskranz an meinem Arbeitsplatz:

Adventskranz zu Hause

Adventskranz am Arbeitsort
Am Schluss noch Sterne an WeihnachtsbÀumen. Die Schneeflocke fand ich in einem Einkaufszentrum und den anderen Stern erblickte ich bei uns im Hotel im Dorf.

Schneestern

Stern am Baum

Jetzt wĂŒnsche ich dir einen frohen 2. Adventssonntag und

liebe GrĂŒessli
Eda💚

Zum Pinnen:


Pin Zimtsterne


15 Kommentare:

  1. Lecker sehen sie aus deine Zimtsterne, ich will auch noch welche backen.
    Aber viel Lust habe ich jetzt auch keine mehr.

    Die Pasteten sehen lecker aus und das wĂŒrde ich auch essen.

    Aber Panettone habe ich noch nie selbst gemacht. Habe im BĂŒro immer einen geschenkt bekommen in einer Dose. Ich finde, der ist trocken und schmeckt nach gar nichts. Selbstgemachten habe ich noch nie probiert.

    Hab einen schönen 2. Advent und liebes GrĂŒĂŸle Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Eda,
    was zeigst du fĂŒr köstliche Leckereien im Sternformat...mal sĂŒĂŸ, mal herzhaft machen sie direkt Appetit. Und auch deine Dekorationen passen wunderbar in den Sternenpost.
    Hab einen feinen 2.Advent - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Also jeder deiner Sterne gefĂ€llt mir oder wĂŒrde mir gut schmecken. Den ausgesĂ€gten Holzstern finde ich klasse, eine tolle Deko.
    Schönen 2. Advent!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Was fĂŒr leckere Sachen du in Sternenform zeigst, grossartig gebacken und als Dessert! Schön deine Sternendkos!!!
    Schönen Adventtag
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Was fĂŒr kulinarische Köstlichkeiten in Sternenform! Der schöne Holzstern hat ja eine geniale Aussicht.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Eda,

    so hĂŒbsch sind Deine unterschiedlichen Sterne und besonders lecker schauen sie aus. Zimtsterne habe ich frĂŒher auch immer gebacken, dieses Jahr bin ich noch garnicht zum Backen gekommen. Der Holzstern wĂŒrde mir auch sehr gut gefallen.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Burgi

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Zimtsterne waren jahrzehntelang mein absoluter WeihnachtsplĂ€tzchen -Favorit. Und eines Tages hatte ich mich ĂŒberfressen. Seitdem durfte der Herr K. sienicht mehr backen...
    An sonstigen Sternen habe ich mich nicht statt gesehen, und bei unserem WeihnachtsmenĂŒ gibt es Sternetoast zur Petersiliensuppe, und der BlĂ€tterteig ums Filet ist mit Sternchen geschmĂŒckt. Nur die Sternenfrucht hat sich geschmacklich nicht durchgesetzt...
    Schöne Sammlung bei dir!
    Eine gute dritte Adventswochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eda,
    da hast du aber eine Menge Sterne im Angebot, toll. Da werde ich doch gleich mal einiges umsetzen, weils einfach schön aussieht.
    Eine gute Woche
    wĂŒnscht dir Edith

    AntwortenLöschen
  10. Mmmh, die Zimtsterne schauen lecker aus. FrĂŒher habe ich auch welche gebacken. Die Sternen-Pastete ist auch ganz nach meinem Geschmack.
    Ich wĂŒnsche Dir eine schöne Adventszeit.
    Liebe GrĂŒĂŸe von Ingrid, der PfĂ€lzerin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Eda,
    Deine Zimtsterne sehen wirklich köstlich aus.
    Bei so vielen Sternen muss einem ja weihnachtlich werden :-)
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    KrĂŒmel

    AntwortenLöschen
  12. Was fĂŒr schöne Zimtsterne liebe Eda,
    die sehen perfekt aus.
    Und Sterne gehen doch immer, Deine Auswahl macht den Advent nochmal so schön.
    Hab einen schönen Nachmittag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ja, die Zimtsterne gehören einfach dazu... ich mag sie besonders gerne, lieber noch als die Vanillekipferl!

    SternenglanzgrĂŒĂŸe von Heidrun

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Eda,
    was fĂŒr eine wunderbare und auch köstliche Sternenversammlung :O) Die BlĂ€tterteigpasteten-Sterne find ich ja toll! Kann man die so kaufen?
    Ich wĂŒnsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eda,

    Deine Zimtsterne schauen sowas von lecker aus und auch die anderen Leckereien sind sehr verfĂŒhrerisch und kreativ gestaltet.

    Alles Liebe
    wĂŒnscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google DatenschutzerklÀrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
FĂŒr die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewĂ€hlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestÀtigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestĂ€tigst du, dass dir die DatenschutzerklĂ€rung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank fĂŒr deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚