Mittwoch, 29. MĂ€rz 2017

👍 Alle vier neuen Beete sind fertig

Einen weiteren Tag setzte ich fĂŒr die Verdopplung des GemĂŒsegartens ein. Ich wollte die vier neuen Beete baldmöglichst bereit haben und es gelang mir, die Arbeiten zu beenden, sogar mit dem in Stand setzen der Wege! Der Muskelkater am nĂ€chsten Tag erinnerte mich bei jeder Bewegung an die ausserordentliche Aktion vom Vortag! Aber ich freute mich, dass jetzt auch das Kartoffelbeet bereit war!

Kartoffen vorkeimen lassen



Links zu vorherigen Posts

Nachfolgend sind zwei Links zu den Posts, was ich bis jetzt mit der GemĂŒsegarten-Verdoppelung erreicht habe:

Einkauf in der GĂ€rtnerei

FrĂŒhmorgens, ich musste sogar noch Warten bis der Laden öffnete, besorgte ich Rasenkante, Bodenvlies und zwei SĂ€cke Rindenmulch. Diese Artikel benötigte ich heute. Die Rasenkante kam rundum die Beete und das Bodenvlies und der Rindenmulch auf die Gartenwege.

Das letzte Beet

Angefangen hatte ich mit Unkraut jĂ€ten und den Boden bis in die Tiefe lockern. Da gab es reichlich Wurzeln auszureissen und Steine zu entfernen. Auch heute rette ich viele RegenwĂŒrmer und verteilte sie spĂ€ter wieder auf den Beeten. Nach dem Mittag war auch das letzte Beet fertig erstellt.


angehÀufeltes Kartoffelbeet

Gartenwege

Meine Gartenwege sind etwa 30 - 40 cm breit und ich deckte diese mit einem Vlies ab, damit das Unkraut nicht so wĂ€chst. Über das Vlies verteilte ich Rindenmulch. Die Zusammensetzung des Rindenmulches sah ich mir an: Reine ausgesiebte Mischrinde aus dem Schweizerwald. Dies schien mir i. O. und sie dufte sehr fein nach Wald.

Kartoffeln

FĂŒr das Kartoffelpflanzen verwendete ich die bereits vorgekeimten Kartoffeln. Nach drei bis vier Wochen vorkeimen, sahen die Kartoffeln so wie auf dem obigen Foto aus. FĂŒnf bis sechs rötlich-braune Knospen wuchsen aus jeder Kartoffel.

Beim Einpflanzen achtete ich darauf, dass die Kartoffeln ca. 20 cm tief eingegraben waren, die Knospen oben lagen und die Pflanzen einen Abstand von ca. 30 cm zueinander hatten. SpÀter werde ich die Kartoffeln noch anhÀufeln, sobald Triebe aus dem Erdhaufen ragen.

Momentan sieht es eher wie MaulwurfshĂŒgel aus! - Ich bin sicher, dass es eine tolle Ernte und danach feine Mahlzeiten geben wird.


Kartoffeln mĂŒssen angehĂ€ufelt werden



ErgÀnzungen

13. April 2017
Wie jeden Tag, so lief ich auch gestern durch den GemĂŒsegarten und entdeckte, dass die Kartoffeln bereits erste grĂŒne BlĂ€tter aus den Haufen streckten! NatĂŒrlich nur in demjenigen Beet, in dem ich die vorgekeimten Kartoffeln eingesetzt hatte. Heute Vormittag hĂ€ufelte ich nun die Kartoffeln wieder neu an.

23. August 2017
Wenn du mehr ĂŒber die Kartoffelernte erfahren möchtest, dann bist zu hier richtig!

Inzwischen liebe GrĂŒsse
Eda💚