Mittwoch, 22. MĂ€rz 2017

👍 Glatte Petersilie - Aussaat und Schnitt

Die Petersilie ist eine zweijĂ€hrige Pflanze. Sie ist bei mir sehr pflegeleicht und wĂ€chst jedes Jahr in grossen Mengen im GemĂŒsegarten. Im ersten Jahr bildet sie BlĂ€tter, die ich stetig ernte und fĂŒr die Wintermonate dörre. Im zweiten Jahr blĂŒht die Pflanze und nach der BlĂŒte kann man Samen fĂŒr die neue Aussaat gewinnen, aber die Pflanze selbst muss entfernt werden. Es ist wichtig, wĂ€hrend und nach der BlĂŒte keine Petersilie mehr zu ernten. Die Pflanze wird giftig, ebenfalls sind die Samen giftig.

Petersilie nach Winter

Letzte Ernte

Heute schnitt ich von der letztjĂ€hrigen Petersilie noch ein letztes Mal ab. Die vielen feinen BlĂ€tter genossen wir zu Teigwaren. Die Pflanzen selbst entfernte ich, weil ich noch genĂŒgend Samen habe.


Peterli abgeschnitten


Aussaat

Anfangs MĂ€rz sĂ€te ich in vier Töpfen neue Petersilie aus. Diese ist schon gut angewachsen und wenn sie noch etwas krĂ€ftiger ist, kann ich sie in den GemĂŒsegarten verpflanzen. Kleine, feine Setzlinge werden gerne von den Katzen ausgescharrt. Du weisst ja sicher, das leidige Thema mit dem Katzenkot. Es ist immer so ein AbwĂ€gen, wann wohl die Pflanzen genĂŒgend stark sind, den Katzenpfotenangriffen standzuhalten.


Peterli angepflanzt





Dir einen wunderschönen Wochenteiler und

herzlich
Eda💚

Peterli Petersilie