Mittwoch, 15. März 2017

🍐 Dörren, dörren und nochmals dörren

Langsam geht mein Vorrat an getrockneten Kräutern zur Neige, die Dörrbohnen sind schon seit anfangs Jahr gegessen und die süssen Dörrfrüchte werten schon länger kein Müesli mehr auf.

Es wird Zeit, dass der Frühling kommt und ich mit Anpflanzen starten kann! Wie jedes Jahr bin ich etwas ungeduldig.

Birnen dörren

Die grosse Bohnenernte

In den letzten beiden Jahren konnte ich sehr viele feine Bohnen (Stangenbohnen und Buschbohnen) aus dem Gemüsegarten ernten. Es waren zu viele, als dass wir diese alle hätten verzehren können.

Zwetschgen dörren

Dörrgerät

So entschied ich mich, ein Dörrgerät zu erwerben. Dazu kaufte ich noch einige zusätzliche Dörrgitter, weil ich oft viel zum Dörren habe.

Apfelschnitze dörren

Bis anhin dörrte ich Folgendes:

Erdbeeren dörren
Das Dörren ist eine einfache Art, die Lebensmittel haltbar zu machen und den Winter hindurch davon zu geniessen!

Dir viel Spass beim Dörren und

herzliche Grüsse aus der Schweiz
Eda💚