Montag, 9. Juli 2018

­čî┐ Attraktive Goldmelissenbl├╝te

In meinem Gem├╝segarten w├Ąchst haupts├Ąchlich Gem├╝se, welches f├╝r das Auge leicht langweilig aussieht. Deshalb achtete ich darauf, auch etwas farbiges anzupflanzen, wie z. B. die Goldmelisse.

Die attraktiven roten Bl├╝ten der Goldmelisse sind ein Blickfang, ein weiterer die gelb leuchtenden Sonnenblumen und der blau-lila bl├╝hende Borretsch. Diese drei bringen viel Farbe in meinen Gem├╝segarten.

Nahaufnahme einer attraktiven roten Goldmelissenbl├╝te

Mehrj├Ąhrig

Die Goldmelisse w├Ąchst seit f├╝nf Jahren in meinem Gem├╝segarten, ist also mehrj├Ąhrig, winterhart und langlebig. Sie ist sehr pflegeleicht und ben├Âtigt lediglich im Herbst einen Schnitt. Sobald alle oberirdischen Teile vertrocknet sind, schneide ich eine Handbreit ├╝ber dem Boden die Goldmelisse ab. Jeden Fr├╝hling treibt sie dann wieder neu aus.

Wettwachsen

├ťbrigens, dieses Jahr wuchsen die Goldmelisse, der Borretsch und die Sonnenblume um die Wette. Lange war die Goldmelisse am h├Âchsten, aber im Juni holten die Sonnenblumen auf und wuchsen auf ├╝ber 2 m H├Âhe an. Sie nahmen keine R├╝cksicht auf mich; denn wie soll ich da Fotos von ihren gelb-schwarzen Bl├╝ten knipsen? Die Goldmelisse mit ihren 1,5 m scheint daneben direkt klein, wobei sie immer noch viel h├Âher als der Borretsch mit etwa 1 m H├Âhe ist.

bl├╝hende Goldmelisse (rote Bl├╝te)

Tee

F├╝r feinen Tee kann man das gesamte oberirdische Gr├╝n sammeln, mitsamt den Bl├╝ten und dieses Trocknen. F├╝r eine Tasse Tee nimmst du zwei Teel├Âffel Bl├Ątter/Bl├╝ten und ├╝bergiesst mit heissem Wasser. Nach ca. 8 Minuten kannst du den Tee absieben und geniessen.

Goldmelisse

Sirup

Hier mein Rezept f├╝r leckeren Goldmelissen-Sirup:
  • 1,5 Liter Wasser zusammen mit
  • 1,5 kg Zucker kurz erw├Ąrmen, nur bis sich der Zucker aufgel├Âst hat.
  • abk├╝hlen lassen
  • darauf 12 rote Goldmelissenbl├╝ten geben
  • 1 Bio-Zitrone in Scheiben dazugeben
  • 4 Bio-Zitronen auspressen und Saft dazugeben
  • einen bis zwei Tage stehen lassen
  • danach absieben und in Flaschen abf├╝llen.

Wir geniessen diesen leckeren Sirup eher schnell, deshalb verzichte ich auf ein nochmaliges Aufkochen vor dem Abf├╝llen in B├╝gelflaschen.

rote Bl├╝tenbl├Ątter mit Samen

Samen

Dieses Jahr versuchte ich, Samen zu gewinnen. Also betrachtete ich eine dieser anziehenden Bl├╝ten n├Ąher und sah jeweils am Ende des Bl├╝tenblattes einen Samen. Diese sammelte ich und ich werde sie auspflanzen. Denkst du, dass sie gedeihen?

Samen der Goldmelisse

Dir w├╝nsche ich herzlich einen guten Wochenstart und

liebe Gr├╝sse
aus dem Edgarten
Eda­čĺÜ

Goldmelissenbl├╝ten als Collage

Kommentare:

  1. Liebe Eda, wir m├Âgen die au├čergew├Âhnlichen Bl├╝ten der Goldmelisse auch sehr. Neben Tee verwenden wir die Bl├╝tenk├Âpfe f├╝r den Salat. Hab einen sch├Ânen Start in die Woche.

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Sch├Ânen guten Morgen und vielen Dank f├╝r deine Worte. Das gibt deinem Salat einen tolle Farbe und schmeckt sicher fein.
      Dir einen sonnigen Tag und
      liebe Gr├╝sse
      Eda

      L├Âschen
  2. Das sind ja tolle Bl├╝ten! So exotisch.
    Die hab ich noch nie gesehen - ich dachte immer, Melisse bl├╝ht so wie Pfefferminze ein bisschen grau und unauff├Ąllig.

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Centi,
      vielen Dank f├╝r deinen netten Besuch. Ich denke, du siehst bei Melisse z. B. die Zitronenmelisse vor dir: Kleine weisse Bl├╝ten, nicht so spektakul├Ąr.
      Dir einen sonnigen Tag und
      herzlich
      Eda

      L├Âschen
  3. Guten Morgen Eda,
    was f├╝r eine zauberhafte Bl├╝te, habe ich noch nie gesehen.
    Danke f├╝rs Zeigen.
    Ich w├╝nsche dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Gr├╝├če
    Tina

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Tina,
      ganz deiner Meinung, eine zauberhafte Bl├╝te! Die Goldmelisse w├Ąchst hier in vielen Bauerng├Ąrten und mir gefallen die Bl├╝ten sehr.
      Dir einen sonnigen Tag und
      liebe Gr├╝sse nach Deutschland
      Eda

      L├Âschen
  4. Jetzt wei├č ich, warum man den Sirup nochmal aufkochen sollte. Dann ist er l├Ąnger haltbar...
    Aber wenn Du ihn ruckzuck vernichtest, dann muss man den Aufwand nicht nochmal machen.
    H├Ârt sich lecker an und auch die bl├╝te schaut toll aus.
    Lieben Gru├č
    Nicole

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Nicole,
      herzlichen Dank f├╝r deine netten Zeilen. So schnell wie der Sirup hier schwindet, komme ich kaum nach mit neuem Sirup herstellen, ;-). Er l├Âscht den Durst einfach am Besten.
      Dir einen sonnigen Tag und
      liebe Gr├╝sse
      Eda

      L├Âschen
  5. Wundersch├Âne vielseitige Pflanze. Kannte ich noch nicht. Ich habe erstmals Borretsch gepflanzt und bin ganz angetan davon.
    LG Petra

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Petra,
      herzlichen Dank f├╝r deinen Besuch. Der Borretsch gef├Ąllt mir ebenfalls sehr gut. Die Bl├╝ten sind so wundersch├Ân; sie sind essbar und kommen bei mir auf die Torten. Ganz deiner Meinung, sie sehen einfach wundersch├Ân aus!
      Liebe Gr├╝sse nach ├ľsterreich
      Eda

      L├Âschen
  6. Die Bl├╝te sieht sensationell aus . Habe ich sicher schon mal gesehen aber nicht wahrgenommen . Muss ich demn├Ąchst mal drauf achten. Die h├Ątte ich auch gerne im Garten :))
    LG Heidi

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Heidi,
      vielen Dank f├╝r deine netten Zeilen. Die Goldmelisse hast du bestimmt schon gesehen, sie steht in vielen G├Ąrten. Die Bl├╝ten gefallen mir einfach sehr.
      Dir einen gem├╝tlichen Abend und
      liebe Gr├╝sse
      Eda

      L├Âschen
  7. Ichm uss meine Augen definitiv weiter auf halten, ich habe diese Bl├╝te noch nie gesehen. Vom h├Âren kannte ich sie, aber ich konnte sie keinem Bild einer Blume zuordnen. Danke f├╝r die tollen eindr├╝cke, die bl├╝te sieht einfahc bezaubernd aus.
    Und danke f├╝r das Sirup Rezept, klingt wirklich fantastisch. Muss ich probieren, UNBEDINGT!

    schau dir gerne meinen Blogpost an ├╝ber diese tollen Naturprodukte

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Amely,
      vielen Dank f├╝r deinen Besuch und ich bin sicher, dass dir der Sirup schmecken wird.
      Liebe Gr├╝sse
      Eda

      L├Âschen

Webhoster:
Dieses Edgarten Gem├╝segarten und Genussbalkon Blog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerkl├Ąrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
F├╝r die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gew├Ąhlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

L├Âschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder l├Âschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account k├Ânnen die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. ├ťber einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars best├Ątigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Ver├Âffentlichen» best├Ątigst du, dass dir die Datenschutzerkl├Ąrung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank f├╝r deinen gefreuten Kommentar!
Eda­čĺÜ