Sonntag, 9. Juli 2017

🍑 Ein Leben ohne Kekse ...

… ist möglich aber sinnlos!

Ich freue mich, dir wiederum fünf Menüvorschläge zu zeigen. Habe einen guten Appetit:

Cornflakes Knusperli mit Smarties

Montag

feine Bruschette
Dessert: Cornflakes Knusperli mit Smarties

Dienstag

Älplermagronen mit Zwiebelschwitze, dazu Karottensalat

Mittwoch

Taboulé (Boulgour) mit Tomaten und Fleischspiessli

Donnerstag

Aprikosenwähen

Freitag

Albeli (=Felchenart) vom Fischer mit Jasminreis und Bohnen


Weitere Menü-Wochenpläne


Ich wünsche dir herzlich "en Guete" und

liebe Grüsse
Eda💚

___________________________

Rezepte für 4 Personen

Montag

Bruschette
4 dünne Brotscheiben mit Olivenöl beträufeln
im Backofen ca. 5 Minuten bei 200° rösten.

Tomatenmischung:
3 geschälte und gewürfelte Tomaten
1 Knoblauchzehe pressen
1 Zwiebel fein hacken 
Basilikum, Salz und Pfeffer 
wenig Balsamicoessig
wenig Olivenöl 
alles mischen

auf den Brotscheiben verteilen.

Dessert: 12 Cornflakes Knusperli
150 g dunkle Schokolade
100 g Milchschokolade
25 g Butter
½ Vanilleschote (Kernen)
Diese Zutaten zerkleinern und schmelzen, nicht zu heiss

80 g Cornflakes dazugeben
sorgfältig vermischen.

Ich verteile dann die Masse auf 12 Formen (siehe Foto) und verziere mit Smarties.

Dienstag

Älplermagronen
600 g festkochende Kartoffeln (schälen und würfeln) und
250 g Teigwaren (Magronen) in siedendem Salzwasser al dente kochen.
Abgiessen
Lagenweise mit 250 g geriebenem Käse in eine Schüssel geben
zugedeckt warm stellen

2 dl Rahm aufkochen
würzen (Muskatnuss) und darüber giessen.

Zwiebelschwitze:
Zwiebeln in Ringe schneiden, im Mehl wenden
Im heissen Bratbutter knusprig backen. 
Über die Magronen verteilen.

Karottensalat
Karotten schälen und raffeln, Sauce dazugeben.

Mittwoch

Taboulé (Boulgour)
200 g Boulgour in 350 ml Wasser einen halben Tag einweichen
2 - 3 Bund Petersilie hacken
Bund Pfefferminze hacken
Tomaten in kleine Würfel schneiden
1 Zwiebel hacken
Wenig Salz, Pfeffer, Olivenöl, Saft ½ Zitrone 
Alles gut mischen und zum Boulgour geben.

Fleischspiessli
400 g Fleisch vom Rind, Kalb, Lamm oder Schwein in Stücke schneiden auf Spiessli stecken, würzen 
Wenn gewünscht: 
Cherrytomaten oder Champignons ans Spiessli stecken 
Ca. 7 Minuten auf allen Seiten braten.

Donnerstag

Aprikosenwähen
1 Kuchen- oder Blätterteig 
2 EL gemahlene Haselnüsse auf dem Teigboden verteilen
750 g Aprikosen, waschen, halbieren auf Teigboden verteilen. 

Guss:
2 dl Milch 
2 Eier 
1 Beutel Vanillezucker 

Backen:
250° C, 25 Minuten.
Nach 10 Minuten den Guss darüber verteilen.

Freitag

Albeli (=Felchenart)
400 g Albelifilet 
Saft ½ Zitrone darüber träufeln, Salz und Pfeffer 
4 EL Mehl in einen Suppenteller geben 
Fischfilets im Mehl wenden und in der Pfanne ca. 8 Minuten braten. 

Jasminreis
2 Liter Wasser aufkochen, Salz zugeben 
200 g Jasminreis beigeben 
15 Minuten kochen. Abtropfen lassen.

Bohnen
Öl in Pfanne erhitzen
½ Zwiebel hacken und zugeben
1 Knoblauchzehe pressen und zugeben 

600 g Bohnen, waschen, entfädeln und in Stücke geschnitten hinzugeben
auf grosser Stufe erhitzen, bis es zischt 
wenig Bouillon beigeben ca. 40 Minuten weiterdämpfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Webhoster:
Dieses Edgarten Gemüsegarten und Genussbalkon Blog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerklärung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
Für die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewählter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank für deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚