Freitag, 2. Juni 2017

❤ Holunderblütensirup so fein!

Unterhalb unserer Böschung wächst ein wunderschöner Holunderstrauch. Er gehört zum Grundstück unseres Nachbarn, hat aber die meisten seiner Äste auf unserer sonnigeren Seite. Besonders praktisch ist auch, dass die Blüten zum Pflücken auf Augenhöhe sind, da ich in der Böschung und somit erhöht stehe! Schon vor ein paar Tagen, während des Gärtnerns, war der Holunderblütenduft sehr verlockend! Holunderblüten zählen zu den essbaren Blüten und können von Mai bis Juni geerntet werden. Gegen Ende Sommer bildet der Holunderstrauch die schwarzen Holunderbeeren.
Holunderblüten




Nachbarin

Heute kam eine Nachbarin vorbei, als ich im Gemüsegarten war und wir plauderten ein wenig. Sie erwähnte, dass sie kürzlich von diesem Holunderstrauch Blüten sammelte und wie fein diese seien. Sie erklärte mir, dass Holunderblütentee das Immunsystem stärke.

Jetzt habe ich nachgeschlagen, für was alles Holunderblüten gut sind:
  • aktivieren den Stoffwechsel
  • wirken sanft entwässernd
  • stärken den Kreislauf
  • helfen bei Schlafproblemen 
  • bringen Linderung bei Blähungen
  • enthalten ätherische Öle und schweisstreibende Glykoside, die helfen die Beschwerden bei Atemwegsinfekten, trockenem Reizhusten und fieberhaften Erkältungen zu lindern. 

Holunderblütentee

Dafür sammelte ich einige Holunderblütendolden und legte diese zum Trocknen auf einem Küchentuch aus. Dabei achtete ich darauf, dass sie nicht übereinanderlagen und keine Sonne bekamen.

Wenn die Stiele trocken sind, sind auch die Holunderblüten durchgetrocknet. Ich entfernte die Stiele (leicht schütteln oder mit einer Gabel durchfahren) und füllte die Blüten zur Aufbewahrung in ein verschliessbares Glas ab.

Für feinen Tee:
Ca. zwei bis drei Teelöffel Blüten nehmen und sie während zehn Minuten in einer Tasse mit heissem Wasser ziehen lassen.

Trocken und lichtgeschützt aufbewahren.


Sud mit Holunderblüten


Rezept für Holunderblütensirup

Für diesen schmackhaften Sirup sammelte ich 15 weisse Blütendolden. Diese Holunderblüten habe ich nicht gewaschen, sondern nur kräftig ausgeschüttelt. Selbstverständlich habe ich die Nachbarin gefragt, ob ich von ihrem Holunderstrauch Blütendolden schneiden darf und später schenkte ich ihr eine Flasche Holunderblütensirup!
  • 1,5 Liter Wasser und
  • 1 kg Zucker zusammen aufkochen, bis dass sich der Zucker auflöst
  • abkühlen lassen
  • darauf 15 Holunderblütendolden legen
  • Saft aus 8 Zitronen dazu giessen
  • zusätzlich 3 Zitronen in Scheiben schneiden und hinzugeben.
  • Als Versuch habe ich hier noch einige Zweige Zitronenmelisse beigegeben.
Diese Mischung zwei Tage mit Deckel stehen lassen und zuerst durch ein grobes Sieb und danach durch einen Kaffeefilter giessen. Später den Sirup nochmals aufkochen, in saubere Bügelflaschen abfüllen und gut verschliessen.



Sirup in Bügelflaschen


Momentan ist es bei uns eher warm und ich suche tagsüber sogar den Schatten auf. Was gibt es da Feineres, als ein Glas leckerer Holunderblütensirup!

Mein Hugo

  • Kohlensäurehaltiges Mineralwasser und Prosecco im Weinglas mischen (1:2)
  • Einen Schuss Holunderblütensirup hinzugeben und kurz verrühren
  • Blätter von Pfefferminze oder Zitronenmelisse zufügen.
  • Zum Wohl!

Übrigens

Hier weitere Rezepte, nach deren Herstellung die Küche ungefähr gleich klebrig wie beim Holunderblütensirup ist!


Inventar

Heute Sonntag, am 25. Juni 2017 habe ich nachgeschaut: Von den ursprünglich zwölf Flaschen Holunderblütensirup sind noch zwei übrig! Ja, der Sirup ist sehr fein und löschte den Durst bei dem warmen Wetter ausgezeichnet. Für nächstes Jahr kann ich mir das Aufkochen nach dem Absieben ersparen. Drei Wochen hält er auch so im Kühlschrank!

Dir zum Wohl und

herzlich
Eda💚

Keine Kommentare: