Dienstag, 14. Februar 2017

🌸 Valentinstag, mein erster Blogpost

Seit April 2014 hege ich einen kleinen Gemüsegarten auf einem allgemeinen Grundstück neben unserer Wohnung. Der Gemüsegarten bereitet mir viel Spass, denn ich gärtnere sehr gerne und freue mich, wenn die ausgesäten Samen keimen, schön wachsen und wir die Ernte geniessen können. Vor allem das Naschen der süssen Beeren auf dem Genussbalkon ist etwas Wunderbares.

In einem blauen Notizbuch führte ich Gartentagebuch und notierte, was ich wo anpflanzte und welche Gemüsepflanzen gerne oder weniger gerne nebeneinander wuchsen. Ebenfalls hielt ich die Veränderungen auf dem Genussbalkon in Stichworten im selben Buch fest.

Aussicht Genussbalkon

Rückblick

Am vergangenen Sonntagnachmittag wollte ich gerne mit der Planung für den Gemüsegarten starten, aber ich konnte das verflixte Notizbuch nicht vorfinden. Normalerweise verstaute ich es in der Gartenkiste, wo sich auch die Samentüten und einige Broschüren befanden, aber nein, darin war es leider nicht. So entschied ich spontan, dass ich mit einem Blog starten werde und dann die gesuchten Informationen immer zur Hand habe. Gesagt, getan!

Ausblick beim Spaziergang auf See und Berge

Blogstart

Heute überlegte ich mir, welchen Namen ich für das Blog verwenden könnte und wählte: Edgarten Gemüsegarten und Genussbalkon. Danach meldete ich mich an, wählte ein Design und startete mit diesem ersten Blogpost. Der Blogstart war geglückt und ich freute mich!

Bis anhin hatte ich kaum Fotos vom Gemüsegarten oder Genussbalkon, die ich für den heutigen Blogstart verwenden konnte. Also lief ich schnell in die Böschung neben unserem Gemüsegarten und schoss ein paar Fotos von den ersten blühenden Primeln. Gell, sie leuchten wunderschön!

Primeln weiss

Ausblick

Momentan bin ich über meinen Blogstart etwas aufgeregt, aber ich freue mich, dass du hier bist. Sei herzlich Willkommen!

Damit du nicht ein leeres Blog vorfindest, werde ich ab diesem Freitag während eines Monats täglich einen Post erstellen. Oha, da kommt etwas Arbeit auf mich zu und ich verabschiede mich jetzt, weil das Wetter sonnig ist und ich einige Fotos für die kommenden Posts knipsen sollte: Anbauideen für's 2017 und Genussbalkon im Winter.

Herzlich
Eda💚

Primeln lila

Jubiläum

Kaum zu glauben, aber Ende August 2017 schrieb ich meinen 100. Blogpost und am 14. Februar 2018 feierte ich bereits den 1. Bloggeburtstag!

Übrigens, inzwischen fand ich auch mein blaues Notizbuch wieder. Schön, dass es nicht ganz verloren war. So konnte ich die Gartenjahre 2014, 2015 und 2016 nachtragen.