Mittwoch, 29. April 2020

🍀 Monatscollage April - Tag 45

Die liebe Birgitt vom Blog die_birgitt sucht unsere Monatscollagen. Hier meine Collage:

Montscollage April

RĂŒckblick

Im April genossen wir sonniges Wetter und demzufolge war die Erde im Garten knochentrocken. Seit gestern fĂ€llt etwas Regen und da bin ich sehr froh. Die Natur sieht sofort viel grĂŒner aus. Die Jugendlichen schwammen bereits im VierwaldstĂ€ttersee. Wobei der See einen viel tieferen Pegelstand als in anderen Jahren aufweist.

Ich stand viel in der KĂŒche beim Backen und probierte auch Neues aus: z. B. leckere Macarons oder feine Pancakes.

Im Staudengarten und im Naturgarten begannen die prĂ€chtigen Tulpen zu blĂŒhen; der Garten ist fĂŒr mich Erholung und Ablenkung in dieser Zeit. Meine Gedanken zu den VerĂ€nderungen in unserem Leben in Corona Zeiten habe ich in diesem Post zusammengefasst.

Das teilweise Home-Office bei uns Erwachsenen lĂ€uft gut und die Teenager besuchten den Fernunterricht zu Stundenplanzeiten. FĂŒr mich war es sehr ungewohnt, dass oft alle vier Personen den ganzen Tag zu Hause waren, speziell abends, da kein Vereinssport oder andere Treffen stattfanden.

Ausblick

Der Mai wird sehr angenehm starten, denn wir geniessen weiterhin Ferien. Toll!

Liebe GrĂŒessli
Eda💚

Zum Pinnen:


Pin Monatscollage

9 Kommentare:

  1. Fein wird das gemeinstert liebe Eda,
    man besinnt sich in diesen Zeiten und kommt auf neue Ideen, manches hat auch sein Gutes.

    Hier hat es gestern ordentlich geregnet und der Natur tut das so gut und es ist so wunderschön GrĂŒn draußen, heute soll wohl noch ein Guß kommen und dann nĂ€chste Woche wieder schönes Wetter. Das ist doch prima.

    Dir einen schönen Tag und liebe GrĂŒĂŸe Eva

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön so eine bunte FrĂŒhlingscollage. Da trĂ€umt man das ganze Jahr von dieser BlĂŒtenvielfalt.
    LG ausa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eda,
    deine Collage sieht ansprechend aus, ich finde, die BlĂŒten sind in diesem FrĂŒhjahr schneller verblĂŒht als in anderen Jahren. Kaum erfreute man sich an ihrer Schönheit, schon war wieder alles vorbei. Ein wenig hat es endlcih auch bei uns geregnet, der berĂŒhmte Tropfen auf dem heißen Stein, besser das, als nix.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Eda,
    ich bewundere Euch, wie gut Ihr die #wirbleibenZuhause-Situation meistert.
    Und deine Monatscollage mit den bunten Blumen ist ein Lichtblick in dieser Zeit. Habt noch eine schöne Ferienzeit.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. ...bei uns waren es leider nur ein paar Tropfen Regen, liebe Eda,
    ich hĂ€tte gerne viel mehr, die Natur leidet sichtbar unter der Trockenheit und dies schon so frĂŒh im Jahr...erstaunlich und erfreulich, was die Natur trotzdem alles Schönes hervor bringt, wie auch in deiner Collage zu sehen...morgen kannst du sie dann auch noch verlinken, ist ja nicht oft, dass der letzte des Monats erst der letzte Donnerstag ist ;-)...

    wĂŒnsche dir einen guten Tag,
    liebe GrĂŒĂŸe Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt
      Ah ja, Donnerstag ist ja erst Morgen! - Bin wegen der Ferien etwas durcheinander mit den Wochentagen ;-)
      Liebe GrĂŒessli
      Eda

      Löschen
  6. Liebe Eda, herrlich bunt Deine Collage.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Weiterhin schöne Ferien liebe Eda und kommt gut in den Mai.
    Diesmal wohl ohne Tanz...
    Das Wetter spielt ja mit, auch wenn der Regen nicht ganz ausreicht.
    Von mir aus dĂŒrfte es nachts immer regen und tagsĂŒber Sonne, grins.
    Dir einen schönen Abend,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Welch ein GlĂŒck, dass uns der April in Zeiten der #corontĂ€ne so gutes Wetter bescherte. Die Menschen wĂ€ren reihenweise ausgeflippt bei 8 Grad und Dauerregen (so sehr die Natur den Regen gebrauchen könnte). Die Sonne tat der Seele gut.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Anni

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google DatenschutzerklÀrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
FĂŒr die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewĂ€hlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestÀtigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestĂ€tigst du, dass dir die DatenschutzerklĂ€rung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank fĂŒr deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚