Montag, 28. Mai 2018

🌱 Würziger Schnittlauch

Die kugeligen lila- bis rosafarbenen Blüten des Schnittlauchs sind eine Augenweide in meinem Gemüsegarten. Die auffälligen Blüten sind essbar und dekorierten bei uns so manchen Salat oder Teller. Gerne verlinke ich dieses Gartenglück zu Loretta und Wolfgang vom Blog Gartenwonne.



Unkompliziert und dankbar

Seit Jahren wächst der Schnittlauch bei mir in Unmengen und ich verschenke grosszügig davon. In meinem Gemüsegarten benötigt der Schnittlauch kaum Pflege, er wächst und blüht; eine wahre Freude. Zudem ist es praktisch, dass der Schnittlach wie Gras immer wieder geschnitten werden kann, sozusagen eine nie versiegende Quelle.

Jeweils im Herbst grabe ich die mehrjährige Schnittlauchpflanze aus und trenne die Staude vorsichtig in mehrere Teile. Die Pflanze wird somit verjüngt und gedeiht im nächsten Jahr wieder üppig. Diese Art der Vermehrung heisst vegetative Vermehrung. 

Blühender Schnittlauch

Verwendung

Bei einer Höhe von ca. 20 cm schneide ich einige Stängel mit der Schere ab und schneide diese in kleine Rollen. Wir geniessen sie auf dem Butterbrot, im Hüttenkäse, in Suppen oder in Gerichten, z. B. Baked Potatoes. Dies sind gekochte Kartoffeln mit Sour Cream (Sauerrahn, wenig Senf und viel Schnittlauch).

Hast du gewusst, dass der Schnittlauch reich an Vitamin C ist? Zudem regt er die Verdauung an und gilt als blutdrucksenkend.

Schnittlauch Blüte

Bienenweide

Du ahnst es sicher schon: Nachbars Bienen. Sie besuchten die Blüten des Lauchgewächses gerne und ich konnte sie fotografieren. Die kugeligen Blüten sind bei mir im Mai nicht nur eine Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge, sondern auch ein optisches Highlight.

Biene auf dem Schnittlauch


Bis zu meinem nächsten Post, es ist bereits Zeit für den Monatsrückblick.

Liebe Grüsse
Eda💚

Kommentare:

  1. Hallo Eda,

    über Loretta und Wolfgang bin ich hier bei Dir geladet und ich bleibe noch ein bisschen. Der Schnittlauch ist für mich immer wieder lecker, dass er auch noch schön aussieht gefällt mir besonders.
    Wochenendgrüße über den Gartenzaun
    Jo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jo,
      es freut mich, dass du den Weg zu mir gefunden hast! Statte dir nun gerne einen Besuch ab.
      Dir einen sonnigen Nachmittag und
      liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  2. Liebe Eda,
    Dass man die Blüten vom Schnittlauch essen kann, weiß ich seit diesem Jahr auch und sie sehen auch unheimlich schön in Kräuterbutter aus. Aber ich lasse auch immer ein paar für die Bienen übrig.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Steffi,
      vielen Dank für deine netten Zeilen. Das ist eine gute Idee: lila Schnittlauchblüten im Kräuterbutter. Das werde ich ausprobieren.
      Dir einen sonnigen Abend und
      liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  3. das man die Blüten vom Schnittlauch essen kann wußte ich gar nicht
    wir haben sie früher immer abgeschnitten
    jetzt habe ich keinen mehr

    hübsch sehen sie aus..wie kleine Nelken ..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi, vielen herzlichen Dank für deine gefreuten Worte. Auch mir gefallen die Schnittlauchblüten sehr und sie ziehen die Bienen an.
      Dir einen sonnigen Tag und
      liebe Grüsse nach Deutschland
      Eda

      Löschen

Webhoster:
Dieses Edgarten Gemüsegarten und Genussbalkon Blog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerklärung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
Für die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewählter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank für deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚