Donnerstag, 1. Juli 2021

🎹 Jahresprojekt - Klavier spielen lernen

Als Jahresprojekt habe ich das Klavier spielen ausgewählt. Mitte November 2020 las ich das erste Stück aus und übte viel. Nach wie vor bereitet mir das Klavier spielen grosse Freude, gerade weil ich diejenigen Lieder üben kann, die mir besonders gefallen. 

Collage mit Klavierstücken


Que sera sera

Hier im Blog präsentiere ich dir monatlich ein Stück, in einer einfachen Klavierversion. Die Stücke übe ich ab Synthesia mit beiden Händen gleichzeitig, einfach in einer langsamen Version. Nach und nach steigere ich dann das Tempo.

Heute spiele ich dir „Que sera sera“ von Doris Day. Dieses Lied gefällt mir schon sehr, sehr lange. Vor über 30 Jahren tippte ich von einigen Liedern, die mir besonders gefielen, die Texte ab. Dazu hatte ich die Musik auf einer Kassette in meinem Kassettenrekorder. Dann hörte ich mir einen kurzen Ausschnitt an und schrieb ihn auf. Am Schluss tippte ich den ganzen Liedtext mit der Schreibmaschine. 

Das ist eine von über 40 Liedseiten, die ich auf der Schreibmaschine tippte.

Liedtext von Que sera sera

Video

Wie gewohnt, stellte ich ans Ende der hohen Klaviertöne das Smartphone und lud die Aufnahme auf YouTube hoch. Hier kannst du den Film ansehen und mein Klavierspiel hören: Que sera sera

Übrigens, alle meine Klavierstücke können nur über die Links im Blog aufgerufen werden. Sie sind in meinem YouTube Kanal nicht ersichtlich.

Rückblick

Was spielte ich in den vorherigen Monaten?

Verlinkung

Gerne verlinke ich zu Andrea vom Blog Die Zitronenfalterin, sie sucht unsere Jahresprojekte. Die Jahresprojekt-Gemeinschaft motiviert mich zum dranbleiben. Wahrscheinlich hätte ich sonst im Juni kein neues Stück fertig (im korrekten Tempo) spielen können. Das wäre schade. - Wie ging es wohl den anderen TeilnehmerInnen?

Ich wünsche dir einen guten Start in den Juli.

Liebe Grüessli
Eda💚

5 Kommentare:

  1. Liebe Eda,
    da hat sich das Üben ja voll gelohnt, das klingt doch schon prima. Auf dem Gebiet bin ich völlig unbegabt.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön, das Lied mag ich auch sehr. Da lausche ich wieder gerne. Ich bin immer voller Bewunderung für deine Fortschritte. So fein, dass wir auch was davon haben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eda,
    wie klasse ist das denn...ich mag das Lied wie auch Doris Day ganz besonders gern und umso schöner finde ich, dass ihr Großvater aus meiner Kreisstadt stammt. Bei deinem schönen Klavierspiel kommen Erinnerungen an all die Filme der Schauspielerin hoch...danke dir und einen angenehmen Freitag.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schönes Lied, Dankeschön für die gute Unterhaltung! Ich musste es mir gleich 2x anhören. Im Kopf hatte ich den Film mit Doris Day - diese Inspiration ist unbezahlbar. :) :) :)
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Mei Mann schaut neben mir Fussball und ich höre auf voller Lautstärke dein Lied. Ich bewundere dein Durchhaltevermögen und ich finde du machst Fortschritte. Jetzt habe ich einen Ohrwurm für heute Abend und das Lied gefällt mir sehr.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerklärung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
Für die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewählter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank für deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚