Donnerstag, 1. April 2021

đŸŽč Jahresprojekt - Klavier spielen lernen

Dank Corona habe ich Mitte November 2020 mit dem Klavier spielen begonnen. Das Spielen begeistert mich nach wie vor und heute spiele ich dir den Song „Memory“ (aus Cats) von Andrew Lloyd Webber.

Bild aus Musical Cats






Video

Wie bereits im Januar und Februar, stellte ich auch im MÀrz mein Smartphone ans Ende der hohen Klaviertasten und hier kannst du den Film ansehen und mein Klavierspiel hören.

Auch diesen Song ĂŒbte ich zu Beginn in langsamerem Tempo und wurde dann allmĂ€hlich schneller. Der Anfang und der Schluss des StĂŒcks bereiteten mir wenig MĂŒhe, aber der Mittelteil war etwas tricky, gelang aber heute trotzdem fehlerlos.

Auf die Idee Memory aus Cats zu spielen kam ich, weil in unserer Kirche ein StĂŒck aus dem Musical „The Phantom of the Opera“ gespielt wurde. Das weckte bei mir Erinnerungen an meine regelmĂ€ssigen London-Ferien, wo ich einige bekannte Musicals geniessen konnte.

Foto meines Klaviers


Verlinkung

Gerne verlinke ich mein Jahresprojekt zu Andrea vom Blog Die Zitronenfalterin. Ich bin gespannt, wie die Jahresprojekte bei den Mitbloggerinnen voran gingen.

Ich wĂŒnsche dir einen guten Start in den April.

Liebe GrĂŒessli
Eda💚

Zum Pinnen:



Pin mit Klavierspiel


12 Kommentare:

  1. Ja, aber Hallo! Klasse! Das lĂ€uft doch schon mĂ€chtig flĂŒssig und gekonnt. Mach nur weiter so, dann kannst du bald auftreten. :-)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  2. WĂ€hrend ich lese und jetzt schreibe genieße ich eine der schönsten Musical-Melodien (wie ich finde). Vielen Dank fĂŒr diesen schönen Hörgenuss, freue mich schon auf den nĂ€chsten Monat ...
    liebe GrĂŒĂŸe und ein frohes Osterfest
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Toll, wie du vorankommst!
    Ein tolles Projekt, finde ich.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Dein Projekt ist wirklich ein Genuss. Da hat man auch noch soviel Spaß beim Zuhören und Bewundern deiner tollen Fortschritte!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Eda,
    das ist wundervoll! Klavier ist ein so schönes Instrument! ICh habe als Kind 6 Jahre gelernt und bin immer froh, wenn ich ans Klavier komme und ein bischen spielen kann :O) Hab ganz viel Freude mit diesem so schönen Hobby!
    Ich wĂŒnsche Dir frohe und freundliche Ostertage!
    ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eda,
    immer wieder toll, Dein Jahresprojekt :-) Musicalbesuche, hach ja... Cats habe ich, genau wie das Phantom der Oper, in Hamburg gesehen, so schöne Erinnerungen!
    Dein Konzert hat mich motiviert, ich gehe auch gleich mal ans Klavier, bei mir steht nach Yiruma jetzt Mozart auf dem Programm.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eda,
    da bist du aber eisern drangeblieben und es hat sich gelohnt, toll. Klavierspielen war ein großer Wunsch von mir als Kind, aber leider liessen es die UmstĂ€nde damals nicht zu, nun lausche ich wie andere es können.
    Liebe OstergrĂŒĂŸe
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe dieses Musical und Angelika Milster hat es wunderbar gesungen.
    Das Lied ist so schön.
    Und prima, dass Du weitermachst, ich freue mich schon auf das nÀchste Lied im Mai.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Eda,

    schön, dass Du in dieser Zeit ein Hobby fĂŒr dich gefunden hast. Ich bin was Musik angeht total untalentiert und hatte auch nie wirklich Spaß daran. Habe es als Teenager mit Gitarre probiert, Singen geht gar nicht und fĂŒr Klavier gab es keine Gelegenheit.

    Bei uns gibt es einen Unterschied zwischen Sauerrahm und Schmand. Schmand hat mindestens 24 % Fettgehalt und wird aus Sahne gewonnen. Sauerrahm hat hier nur 10 % Fett. Dann gibt es noch Creme fraiche, welches dem Schmand am ehesten kommt aber Schmand ist halt sĂŒĂŸer vom Geschmack her. Hier gibt es Schmand in jedem Laden.

    Liebe GrĂŒĂŸe und ein schönes Osterfest wĂŒnscht Dir
    Burgi

    AntwortenLöschen
  10. Also das ist doch ein wirklich tolles Projekt!
    Bleib dran!
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Toll! man hört drekt, wie du Spaß am Spielen hast und super vorankommst...freu mich schon auf den nĂ€chsten Monat!

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Augusta

    AntwortenLöschen
  12. Ein wunderbares Jahresprojekt, liebe Eda...und deine Fortschritte jeden Monat zu sehen macht richtig Freude.
    Danke fĂŒr den Hörgenuss und hab einen gemĂŒtlichen Ostermontag.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google DatenschutzerklÀrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
FĂŒr die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewĂ€hlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestÀtigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestĂ€tigst du, dass dir die DatenschutzerklĂ€rung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank fĂŒr deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚