Montag, 20. Juli 2020

🚠 viel Spass mit dem Trottinett

Diese Woche geniesse ich Urlaub mit den Teenagern und gestern kamen wir auf die Idee, dass wir eine Fahrt mit dem Trottinett ins Auge fassen könnten. Alle waren wir begeistert und heute ging es los. - Kennst du das Trottinett? - Vielleicht heisst das Gefährt bei dir Tretroller?

Auf diesem Foto erkennst du die Bergstation der Drehgondelbahn mit den coolen Trottinetten und im Hintergrund unser geliebter Hausberg „die Rigi“.

viel Spass mit dem Trottinett

Drehgondelbahn

Bereits am Vormittag fuhren wir in 25 Minuten mit dem Auto nach Sattel (784 m ü. M), parkierten an der Talstation, montierten die Hygienemasken und genossen dann die Fahrt mit der Drehgondelbahn auf den Mostelberg (1‘188 m ü. M.)

Hängebrücke

Auf dem Mostelberg angekommen, wagten wir den Spaziergang über die 274 m lange Hängebrücke. Sie überquert das wilde Lauitobel in 58 m Höhe. Zum Glück waren wir alle schwindelfrei. Ich hätte nicht gedacht, dass mir das Gewackel in diese Höhe nichts ausmacht.

Nach einer kurzen Wanderung genossen wir ein feines Mittagessen und machten uns danach auf den Weg zurück zur Bergstation Mostelberg.

Trotti-Trekking

Jetzt kam das Highlight des Tages und an der Bergstation mieteten wir die Trottinettes und Helme. Nach einer kurzen Instruktion und einem Brems- sowie Glockentest, ging es los. 

Selten mussten wir das Trottinett schieben, meistens rollten wir über die Landstrassen gemütlich bergab, so dass wir den Schlaglöchern ausweichen konnten. Der Weg führte durch den Wald und entlang von Alpweiden, es bereitete uns allen ganz viel Spass. Auf kurzen asphaltierten Strassenabschnitten konnten wir es richtig sausen lassen und bemerkten wir die Sommerhitze kaum mehr.

Hier die Bilderflut:

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

viel Spass mit dem Trottinett

YouTube

Manchmal muss man für einen tollen Ausflug gar nicht weit reisen, heute blieben wir sogar in unserem Kanton Schwyz und sahen den ganzen Tag über unseren Hausberg „die Rigi“, wenn auch von der anderen Seite.

Falls du einen kurzen Trailer (55 Sekunden) unseres Ausfluges sehen möchtest, dann findest du ihn hier: Hängebrücke und Trotti-Trekking. Viel Spass beim Ansehen!

Ich wünsche dir einen sonnigen Montagabend.

Liebe Grüessli
Eda💚


Zum Pinnen:


viel Spass mit dem Trottinett




5 Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Eda,
    ein herrlicher Ausflug war das, ich hab mir auch das kleine Video augeschaut! Zu gern hätte ich Euch aber auch auf dem Trotti gesehen *schmunzel*
    Die Aussicht ist herrlich, die ihr genießen konntet, herzlichen Dank für die wunderschönen Bilder!
    Hab einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Eda.
    Danke fürs Mitnehmen auf diesen schönen Ausflug. So eine wunderbare Aussicht.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Eine Fahrt mit einem Trottinett habe ich noch nicht gemacht liebe Eda, es war sicherlich eine gute Erfahrung. Es ist eine tolle Landschaft
    mit eurem Hausberg "die " Rigi "vor der Tür.
    Hab einen schönen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Na, ihr habt es halt auch zuhause sehr schön! :-)
    Den Ausdruck Trottinett kannte ich noch gar nicht, werde ich mir aber merken. Klingt viel netter als Tretroller.
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein cooler Ausflug liebe Eda.
    Den Berg mit dem Tretroller runtersausen, das muss doch Spaß machen.
    Danke fürs Mitnehmen und weiterhin schönen Urlaub, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerklärung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
Für die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewählter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank für deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚