Sonntag, 28. Februar 2021

👁 12tel Blick - Sonnenuntergang beim Pilatus

Mein 12tel Blick im Februar ist wiederum ein Sonnenuntergang. Ich musste das ausnutzen, weil von FrĂŒhling bis Herbst die Sonne nicht rund um den Pilatus untergeht.

Nachdem die Sonne hinter dem Pilatus verschwand, wurde es sofort kĂŒhler. Die Berge ziert immer noch viel weisse Pracht.

Blick auf den VierwaldstÀttersee - Kreuztrichter

Standort

Stets eine kleine Herausforderung ist es, den 12tel Blick jeden Monat vom gleichen Standort aus zu fotografieren. Deshalb fotografierte ich an einem anderen Tag den exakten Standort.
 
Beim Laufen auf dem Landungssteg flogen die Möwen vor mir stetig weg. Die vordersten blieben noch lĂ€nger sitzen und dachten sich, sie kommt bestimmt nicht bis hierher. Aber getĂ€uscht, denn fĂŒr den 12tel Blick stehe ich ganz vorne auf dem Landungssteg. Mein Blick geht in Richtung Kreuztrichter. Den exakten Bildausschnitt habe ich mir auf dem unteren Bild notiert.

Landungssteg

Möwen auf dem Landungssteg


Blick in den Kreuztrichter




Jahreszusammenstellung

An der Übersicht gefĂ€llt mir besonders, dass man gut erkennt, dass die Sonne bereits weiter westlich untergeht. Ein untrĂŒgliches Zeichen fĂŒr FrĂŒhling.

Blick in den Kreuztrichter VierwaldstÀttersee



Verlinkung

12tel Blicke verlinken sich bei Eva vom Blog verfuchstundzugnĂ€ht. Ich wĂŒnsche dir einen frohen Tag.

Liebe GrĂŒessli
Eda💚

Zum Pinnen:



Pin Kreuztrichter bei Sonnenuntergang

Kommentare:

  1. Eine herrliche Stimmung, die in diesem Bild, mit dem Sonnenuntergang zu finden ist.
    Liebe GrĂŒĂŸe von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du aber viel gewagt, um uns den Sonenuntergang zu zeigen. Was macht man nicht alles als Fotografin, um einen guten Blick aufs Geschehen zu werfen.
    Liebe GrĂŒĂŸe und eine
    gute Woche
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Perfekt organisiert und ein Foto zum Dahinschmelzen zur Belohnung ergattert. Toll!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    andrea

    AntwortenLöschen
  4. Da servierst du uns einen schönen Leckerbissen. Der Steg war sicher vereist Mitte Februar, gut dass du nicht dann ein Foto machen wolltest.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich auf die nÀchsten 10 Fotos liebe Eda.
    Das wird bestimmt ein interessanter Blick werden.
    SonnenuntergÀnge sind immer schön.
    Dir einen gemĂŒtlichen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinnig schöner Aus-Blick. Buah, ich freu mich, zu sehen wie sich dieser Blick verĂ€ndern darf durch's Jahr hindurch. Einen spannenden Platz hast du dir da ausgesucht fĂŒr das Foto... Knapp an der Kante.. Grins.
    Herzliche GrĂŒsse und auf bald
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Schlau gemacht, und die Fotos sind aufschlussreich!
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Du musst also jedes Mal die Möven aufscheuchen... was fĂŒr ein schöner Standpunkt, und welch ein herrliches Motiv. Jetzt ist der Berg nicht mehr hinter den Wolken verschwunden. Ich freue mich auf deine erfrischende Reihe.
    Danke fĂŒr deinen Besuch bei mir, du hast Recht, ich sollte etwas ĂŒbers NachbargrundstĂŒck erzĂ€hlen. Beim nĂ€chsten Mal!
    Liebe GrĂŒĂŸe - Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. WOW der Sonnenuntergang schaut so wunderschön aus, ich liebe Deine Seebilder.

    Herzliche GrĂŒĂŸe
    von Anke

    AntwortenLöschen
  10. LangjÀhriger Profi! :-)
    Hach, schön. Ich verlier mcih einfach gern in deinen Blicken!

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google DatenschutzerklÀrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
FĂŒr die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewĂ€hlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestÀtigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestĂ€tigst du, dass dir die DatenschutzerklĂ€rung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank fĂŒr deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚