Dienstag, 9. Februar 2021

♥️ Bastelliebhaberei - Fallende Herzen

Gestern genoss ich einen freien Tag und es entstand, du ahnst es bestimmt, eine neue Karte! Dieses Mal mit fallenden Herzen. Hier zeige ich dir die verschiedenen Arbeitsschritte:

Karte mit Herzen basteln

Die Qual der Wahl

Aus meinem grossen Papierfundus wählte ich zwei verschiedene rosa Papiere und das graue Papier aus. Den grauen Cardstock schnitt ich gleich auf die gewünschte Grösse zurecht.

Als Stanzform suchte ich die fallenden Herzen aus. Die einzelnen Herzen bestempelte ich zuerst mit unterschiedlichen Mustern und stanzte sie danach aus. Die Stempel sind eigentlich für Ballonformen, aber ich konnte damit auch tipp-topp Herzen ausstanzen. Die benutzte Stempelfarbe war violett.

Karte mit Herzen basteln

Stempelfreude

Mit der Stempelhilfe ging das Stempeln flott voran, weil ich die Silikonstempel mehrmals einfärben konnte und exakt an die gleiche Stelle gedruckt wurde.

Stempelaufdrucke für Herzen

Sandwich richten

Für die Stanz- und Prägemaschine muss jeweils ein unterschiedliches Sandwich zusammengesetzt werden, je nachdem, welche Stanzformen verwendet werden. Die fallenden Herzen sind sehr dünn und sie lassen sich bei mir am besten auf der Chromstahlplatte ausstanzen.

Sandwich für Big Shot richten

Stanzen und kurbeln

Jetzt kommt mein Lieblingsschritt: das Kurbeln. Beim Durchkurbeln werden die Herzen ausgestanzt und mit einer abgestumpften Nadel konnte ich sie aus der Form tippen.

Big shot Herzen ausstanzen

Fallende Herzen

Ebenfalls wurden die fallenden Herzen im Sandwich durch die Maschine gekurbelt. Hier half eine rollende Bürste und ein kleiner Schaumstoff, damit die Herzen aus der Form fielen. Solange ich am Basteln bin, lege ich jeweils die ausgestanzten Formen auf die Seite, wer weiss, vielleicht kann ich diese ganz kleinen Herzen noch gebrauchen?

Fallende Herzen ausstanzen

Schriftzug „Love“

Mit schwarzer Tinte stempelte ich den Schriftzug „Love“ auf eine Dreieckform und danach embosste ich den Schriftzug mit klarem Pulver. Je nach Saugkraft des Papiers geht das besser oder schlechter. Dieses Papier saugte kaum und das Pulver hielt sehr gut.

Schriftzug embossen

Das Arrangieren

Die fallenden Herzen kamen auf einen helleren Hintergrund und links und rechts liess ich etwas Rand abstehen. Später gefiel mir dann der linke helle Rand nicht mehr und ich schnitt ihn ab.

Den Schriftzug setzte ich ebenfalls auf einen hellen Hintergrund.

Karte mit Herzen selber basteln

Mehr Abwechslung

Einige Herzen schnitt ich aus, damit die graue Farbe des Cardstocks sichtbar wurde. So weisen nicht alle Herzen den gleichen Hintergrund auf und unten waren sie weit genug auseinander, damit das möglich war.

Valentinskarte basteln

Wie sieht es aus?

Auf den grauen Cardstock klebte ich die fallenden Herzen und den Schriftzug „Love“. Die ganze Karte verzierte ich noch mit den gestempelten Herzen. Irgendwie wirkte die Karte noch etwas fad.

Karte mit Herzen verzieren

Herzen aufkleben

Da kam ich auf die Idee, einige der ausgestanzten fallenden Herzen zusätzlich aufzukleben. Jetzt gefiel mir die Karte stetig besser.


Karte mit Herzen für Valentinstag basteln

Verleimen und fertig

Auf den linken Teil der Karte setzte ich noch eine kleine Schlaufe und damit war die „fallende Herzen“ Karte fertig!

Fertige Karte mit Herzen

Schönen Dienstag

Ab heute arbeite ich wieder und somit kann ich diese Woche keine Karten mehr basteln. Du kannst dich dafür auf einen Post aus meinem Staudengarten freuen.

Liebe Grüessli
Eda💚

Zum Pinnen:


Pin Karte mit Herzen

7 Kommentare:

  1. Schick! Ich bin ja immer wieder platt, was es zum papierbasteln inzwischen alles an Zubehör und Werkzeug gibt!
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eda,
    ich bin begeistert, vor allem von deinen ausführlichen Beschreibungen.
    Die Karte wird den Empfänger entzücken.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  3. Nun hast du dich auf Herzen spezialisiert, interessant. "Eda, Spezialistin für Herzen", wenn das kein Titel ist, finde ich prima. Ich staune auch, welche Hilfsmittel es für diese Technik gibt. Weiterhin viel gute Ideen und viel Geduld.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Eda,
    schon wieder so eine schöne Karte. Du hast immer so gute Ideen.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Wieder eine herzige Karte liebe Eda,
    schön schaut sie aus.
    Dir nun eine gute restliche Arbeitswoche, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Die Herzkarte sieht wunderschön aus. Bestimmt werkelst du aus den restlichen Herzen bei Gelegenheit noch ein paar wundervolle Karten.
    Oh ja, solch eine Stempelhilfe muss ich mir auch mal noch besorgen. Die ist ganz praktisch.
    Freue mich auf Fotos aus deinem Staudengarten.
    Liebe Grüsse
    Esti

    AntwortenLöschen
  7. Was für wunderschöne Herzkarten liebe Eda, klsse gemacht. Lila ist eine Traumfarbe von mir.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerklärung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
Für die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewählter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank für deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚