Sonntag, 17. März 2019

③ Naturgarten - neu mit Schneckenzaun

Die letzte Woche regnete es viel und im Naturgarten, er liegt extrem am Hang, beobachtete ich, wie es die Erde aus dem grossen Beet schwemmte. Zudem kann ich dort ganz schlecht laufen, wenn es nass wird, denn es besteht die Gefahr, dass man ausrutscht. In die Kamelie bin ich letzte Woche schon gefallen und habe einige Knospen abgedrückt. Immer noch besser, als wenn ich in die Rosen gefallen wäre.

Naturgarten von oben
Foto von oben: Lücke bei den Goji Beeren

Beetumrandung

So entschied ich, dass eine Beetumrandung nötig war. Mit Holzbordüren habe ich bereits Erfahrung, aber ich wollte nicht nochmals das Gleiche.

Mein linker Nachbar im Naturgarten benutzt Schneckenzaun und das schien mir eine gute Idee. Weniger wegen den Schnecken, sondern mehr, damit die Erde da bleibt wo sie soll, nämlich auf dem Beet.

Schneckenzaun

Das verzinkte Stahlblech (mit einem nach aussen gefalzten Rand) hat eine Länge von 115 cm und ist 25 cm hoch. Die einzelnen Bleche können ganz einfach ineinander eingefahren werden und so erhält man die gewünschte Länge. 

Schnell rechnete ich aus, wie viele Bleche ich benötigte und dazu wurden mir Befestigungsklammern empfohlen. Also nahm ich auch davon die gleiche Menge mit.

Naturgarten von unten gesehen
Bild von unten; hier erkennst du das Problem mit den fehlenden Innenecken

Ecken

Das war jetzt nicht mehr so einfach, denn erhältlich war nur eine Sorte Eckelemente, nämlich die normalen Aussen-Ecken. Mit diesen kann man quadratische oder rechteckige Beete formen.

Aber ich wollte doch nicht langweilige Vierecke, sondern eine lustigere Form, bei der ich zudem kaum Pflanzen versetzen muss. Aber für diese Form würde ich Innen-Ecken benötigen und die waren hier nirgends zu finden. 

Auch der Verkäufer konnte mir nicht weiterhelfen, das sei er noch nie gefragt worden. Freundlicherweise will er beim Lieferanten nachfragen. Also warte ich mal ab, vielleicht ergibt sich später eine Lösung.

Montage

Die Bleche waren schnell ineinandergefügt und dank dem, dass der Boden feucht war, konnte ich sie gut in die Erde setzen. Die Aussenecken gaben dem ganzen Stabilität und mit den Befestigungsklammern sah die Arbeit schon ganz gut aus. Fazit: Schneckenzaun montieren ist recht einfach.

Übrigens, dort wo Innenecken hinkämen, setzte ich Aussenecken ein, damit die Bleche stabil stehen. An einer Längsseite liess ich ein Blech aus, damit ich die Goji Beeren nicht versetzen musste.

Um etwas besser im Naturgarten laufen zu können, legte ich mit Steinplatten/Ziegeln, die dort vorhanden waren, kleine Stufen. 

Naturgarten mit der Umrandung gegen Schnecken
Foto von oben; rechts siehst du die kleinen Stufen

Mauer

Von einer Mauer konnte ich den Naturgarten fotografieren. Weil das Bild von oben geknipst ist, erkennt man die Hanglage nicht.

Wie weiter?

Jetzt gefällt mir der Naturgarten viel besser und er kann wirklich vor sich hinwirken. Mal schauen, was wo wächst. An einigen Stellen strecken bereits die Tulpen Blätter hervor. Welche Blütenfarbe sie wohl haben werden?

Dir einen guten Wochenstart und

liebe Grüsse
Eda💚

Zum Pinnen:


Pin Schneckenzaun im Naturgarten

Kommentare:

  1. Guten Morgen Eda,
    jetzt mußte ich grinsen, ich bin tatsächlich schon mal mit dem Fahrrad in die Hagebutten gefallen, gottseidank hatte ich Schutzkleidung an, sonst wäre das nicht so heil geblieben. Aber man rappelt sich ja wieder auf und wenn man soviel wie ich vom Fahrrad fällt, dann lernt man auch geschicht zu fallen. Das habe ich damals beim Handball gelernt.

    Toll gemacht und gelöst hast du das und ich glaube dir gerne, dass die jetzt ganz gierig darauf bist, dass das alles auch wächst und gedeiht.
    Ich habe meinen Balkonkasten auch mit Stauden bepflanzt und schaue auch jeden Tag, ob nicht etwas gewachsen ist. :-))

    Eine gute Woche wünscht dir
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Eva,
      vielen Dank für deinen frühen Besuch!
      Zum Glück bist du so fit, dann fällst du geschickter. Im Gegensatz zum Wochenende ist heute kein Fahrradwetter. Es regnet, ist kühl und die Schneefallgrenze ist nah am Dorf.
      Dir eine schöne Woche und
      liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
    2. Neee, aber das Rad muß zum Doktor und ich hoffe, dass das nur eine Kleinigkeit ist und ich mein Radl gleich wieder mitnehmen kann.
      Ohne Rad bin ich verloren, auf das Auto kann ich verzichten, aber nicht auf das Radl.
      LG Eva
      die jetzt gleich zum Fahrraddoktor fährt.

      Löschen
    3. Viel Erfolg beim Fahrradmechaniker!

      Löschen
  2. Liebe Eda, stimmt Schneckenzäune lassen sich relativ einfach montieren. Der Garten schaut jetzt richtig toll aus! Viel Erfolg weiterhin.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kathrin, ja es ging einfach und relativ schnell. Trotzdem schaut es recht gut aus.
      Liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  3. Liebe Eda,
    wir haben zwei unserer Beete ganz ähnlich gegen Schnecken geschützt. Anders geht das bei uns nicht, sonst fressen die Schnecken alles, aber wirklich alles weg.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend lieber Wolfgang,
      Ich bin gespannt, ob die Bleche gegen die Schnecken schützen, da ich doch einige Lücken (die Innen-Ecken) habe.
      Hauptsache, die Erde wird nicht mehr nach unten geschwemmt.
      Dir und Loretta einen schönen Abend und
      liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
    2. Liebe Eda,
      bei uns schützen die Bleche wirklich gut, allerdings haben wir auch keine Lücken, und eine Schnecke habe ich mal erwischt wie sie über ein Blatt, dass über die Umrandung bis zum Boden hing, in das Beet hineinkriechen wollte. Die wissen anscheinend ganz genau, wo die guten Sachen wachsen.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

      Löschen
  4. Liebe Eda, ich bin begeistert von deinem Schneckenzaun, der ja gleich mehrere Zwecke erfüllt und obendrein noch Gift überflüssig macht! Auch finde ich, dass deine Konstruktion wirklich toll ausschaut! Mit begeisterten Grüssen zu dir, Arletta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Arletta,
      vielen Dank. Ich wollte schon länger etwas ändern und habe das kleine Projekt letztes Wochenende an die Hand genommen. Es ging ganz flott und ich bin auch begeistert.
      Liebe Grüsse
      Eda

      Löschen
  5. Wenn die Stauden erst mal wachsen und blühen, dann wird der Zaun nicht mehr wie ein Fremdkörper wirken. Da wir einen ebenen Garten haben, kenne ich die Problematik nicht, wenn Regen die Erde auswäscht. Ich hoffe, dass dieser Zaun dies verhindern wird.
    Gegen Schnecken hilft Kaffeesatz. Den mögen sie nicht und bleiben den Beeten fern, wenn damit gedüngt wurde.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      das mit dem Kaffeesatz habe ich lange erfolgreich gemacht. Irgendwie haben sich die Schnecken im Gemüsegarten an den Kaffee gewöhnt, denn letzten Frühling frassen sie mir die Radies "ratzekahl" ab.
      Hoffentlich hilft der Kaffeesatz bei dir länger.
      Liebe Grüessli
      Eda

      Löschen
  6. Ich habe das wegen der Schnecken auch so gar keine Lust mehr etwas anzupflanzen. Die fressen bei uns alles ab. Egal welche Hürde ich einbaue. Nichts zu machen.
    Drücke Dir die Daumen das es bei Dir funktioniert :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Wow, wie technisch! Eine praktisch Sache, sowohl gegen Erdverlust als auch gegen Schnecken, denke ich.
    Auf die Tulpen bin ich ja auch schon gespannt. =)

    AntwortenLöschen
  8. Schnecken gibt es bei uns jede Menge,da wir Igel im Garten haben, hält es sich in Grenzen. Den Weinbergschnecken gehen wir nicht an den Kragen und Gift in einem Naturgarten, das geht überhaupt nicht. So wird halt auch mal ein Pflänzchen gefressen, wir können es noch verkraften.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Eine praktische Sache mit zweierlei Nutzen. ICH würde wahrscheinlich über den Schneckenzaun fallen. Deshalb habe ich keinen um die Gemüsebeete und sammle fleissig weiter fiese rote Nacktschnecken ;-)
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  10. Interessante Lösung.Wenn ich die Schnecken immer meinen Kohl abtransportieren sehe muss ich immer an Essen auf Rädern denken.Ich glaube ich werde es auch mal nach deiner Art probieren.LG Klaus

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin gespannt liebe Eda und drücke die Daumen, dass die Schnecken nicht reinkommen, sie sind sozusagen ausgeladen :-))).

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eda,
    das ist wirklich toll geworden und hilft sicherlich super gegen
    diese kleinen gefräßigen Störenfriede :-)
    Bin gespannt über deine weiteren Erfahrungen damit.
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerklärung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
Für die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewählter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank für deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚