Samstag, 9. MĂ€rz 2019

🎕 Friday Flowerday: gelbe Forsythie und Efeu

Wie jeden Freitag, fragte Helga vom Blog Holunderbluetchen auch diesen Freitag: "Was steht bei dir in der Vase?" - Es ist Friday Flowerday!


Forsythie und Efeu im Tontopf

Geduld

Seit genau elf langen Tagen standen die Forsythienzweige bei mir auf dem Balkon in der Vase. TĂ€glich schaute ich nach, wie sich die gelben BlĂŒten langsam entwickelten und war froh, dass sie jetzt richtig toll blĂŒhten und eingestellt werden konnten.

vorgezogene Forsythienzweige

Spaziergang

Am Zaun in der Böschung wuchs das Efeu uferlos und so schnitt ich beim Spaziergang einige Zweige ab und steckte sie zu den leuchtenden Forsythien dazu. Der Efeu bildete schwarze Beeren. Achtung, diese Beeren sind giftig!

Efeu mit schwarzen Beeren

Vase

Die Vase ist eigentlich ein Tontopf, in welchem frĂŒher Sauerkraut eingelegt wurde. Bei mir dient er nun als rustikale Vase und die Farbkombination gefĂ€llt mir sehr.

Dir wĂŒnsche ich herzlich ein fröhliches Wochenende und gerne verlinke ich zu Loretta und Wolfgang vom Blog "Ein Fachwerkhaus im GrĂŒnen" zum Thema VorfrĂŒhlingsglĂŒck.

Liebe GrĂŒsse
Eda💚

Kommentare:

  1. Hier blĂŒhen die Forsythien in Nachbars Garten schon seit dieser Woche, ebenso unsere Magnolie und Vergissmeinnicht...
    Entschuldige, dass ich so lange nicht kommentiert habe: Ich hatte zehn Tage Tochter & Enkelinnen zu Gast, Karneval und Familienbesuch und war ganz schön eingespannt.

    Dir alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eda,
    so schön! FrĂŒhling in der Vase. Heute habe ich zum ersten Mal Forsythien in einem Garten blĂŒhen gesehen.
    Ich wĂŒnsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Strauß. Der Efeu sieht besonders toll aus...

    AntwortenLöschen
  4. Die gelben BlĂŒten machen einfach Lust auf FrĂŒhling.
    Sie leuchten so herrlich, auch bei dem trĂŒben Wetter, ein richtiger Farbklecks.
    Ein schöner Anblick.
    Dir wĂŒnsche ich einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Oh, bei dir gibt es schon Forsythien, sie leuchten wie viele kleine FrĂŒhlingssonnen. Zauberhaft. Hab ein schönes Wochenende und viel Freude daran
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Servus Eda, Forsythien blĂŒhen hier noch nicht. Aber einen schönen Strauß gekaufte Tulpen habe ich in der Vase.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Eda,
    das ist ein gelungenes Arrangement aus Forsythienzweigen und Efeu. Bei uns sind Forsythien in der Startlöchern.
    Ein schönes Wochenende und viele GrĂŒĂŸe
    Loretta

    AntwortenLöschen
  8. Forsythien leuchten regelrecht mit ihrem Gelb. Der Strauß wird damit sehr beeindruckend.
    Liebe GrĂŒĂŸe von Ingrid, der PfĂ€lzerin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Eda, na du hast mir vielleichte einen Schreck eingejagt ;-)
    BlĂŒhen da schon die Forsythien, das Zeichen das der VorfrĂŒhling beendet ist und der FrĂŒhling anfĂ€ngt. Puhhh, nur vorgetrieben, hĂ€tte mich auch sehr gewundert warum hier von Forsythien noch nichts zu sehen ist. Wir haben jetzt hier das eigentliche MĂ€rzwetter mit Sturm (weniger schön), etwas Regen und angemessenen 8-10 Grad. Das ist sehr gut fĂŒr die Natur, hatte schon Angst die zu warmen Tage und Trockenheit fangen heuer schon im Februar an.
    schönes Gartenjahr und schönen Sonntag wĂŒnscht Achim

    AntwortenLöschen
  10. ...meine Forsythie blĂŒht inzwischen auch schon im Garten, liebe Eda,
    eine Freude an diesem grauen stĂŒrmischen Tag,

    liebe GrĂŒĂŸe Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön ist dein Forsythienstrauß. Im Garten sind die Knospen kurz vom Aufbrechen, aber bei dem krassen Sturm, den wir derzeit haben, trauen sie sich wohl noch nicht raus.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Eda,

    hier ist noch nichts von ForsythienblĂŒten zu sehen, wĂ€r auch noch ein wenig frĂŒh obwohl es schon recht warm in der letzten Woche war. Heute stĂŒrmt es und immer mal wieder wechseln sich Regen und Sonne ab.

    Dir noch einen schönen Sonntag, Deine Burgi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Eda,
    bei uns blĂŒhen die Forsythien auch schon eine Weile und beleben den Garten. Eben habe ich die erste Tulpe im Garten gefunden, die stelle ich gleich in meinen Blog zusammen mit weiteren aufgeblĂŒhten Magnolien. Im Haus habe ich auch einen Forsythienstrauss stehen und einen Strauss mit Narzissen, alles aus dem eigenen Garten.
    Dir einen guten Wochenenstieg
    liebe GrĂŒĂŸe
    Edith

    AntwortenLöschen
  14. Dein Strauß gefĂ€llt mir sehr. Bei den blĂŒhenden Forsythien vermisse ich immer die BlĂ€tter. Das hast du mit dem Efeu toll gelöst und der Topf passt auch sehr gut. Hier gibt es noch keine ForsythienblĂŒte, das wird noch dauern.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Eda,
    Wunderbar frĂŒhlingshaft ist Dein Strauß. Auch wenn die Forsythien immer so in Verruf sind, weil sie den Bienen nicht nutzen, mag ich sie trotzdem, weil sie so unglaublich stark blĂŒhen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Eda, deine Fotos mit den leuchtendgelben Forsythien machen augenblicklich gute Laune! Die sind so wunderschön und ich freue mich schon darauf, wenn sie bald wieder ĂŒberall in den VorgĂ€rten blĂŒhen! Naja... im Moment schneit es hier, wenig frĂŒhlingshaft. Efeu bildet Beeren aus? Puh, wieder was gelernt! Und dann noch so dekorative FrĂŒchte! Danke fĂŒr's Zeigen und liebe GrĂŒsse zu Dir, Arletta

    AntwortenLöschen
  17. Forsythien sind richtige Gutelaunebringer :-)
    Sie holen die Sonne ins Haus und bei dem ollen Wetter zur Zeit
    genau das Richtige :-)
    LG Urte

    AntwortenLöschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google DatenschutzerklÀrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
FĂŒr die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewĂ€hlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestÀtigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestĂ€tigst du, dass dir die DatenschutzerklĂ€rung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank fĂŒr deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚