Dienstag, 12. Oktober 2021

­čôĚ 12von12 - Biken, untersch├Ątzt

Den 12. des Monats begleiten jeweils zw├Âlf Fotos, nennt sich 12von12 und wird bei Caro vom Blog Draussennurk├Ąnnchen verlinkt.

Biken im Saanenland

Dienstag, 12. Oktober 2021

Wir geniessen momentan mit der Familie wunderbaren Urlaub im Saanenland im Kanton Bern. Bereits beim feinen Fr├╝hst├╝ck schien die Sonne ins Restaruant und wir sahen f├╝r heute eine Bike-Tour vor (bei uns versteht man unter Biken das Mountainbike fahren). Die Mountainbikes (inkl. Helme und Rucks├Ącke) konnten wir im Hotel ausleihen. Nach ein paar Proberunden, Schalt- und Bremsversuchen fuhren wir mit den Bikes dem Bach entlang ins Nachbardorf. Von dort f├╝hrte uns und die Bikes ein Sessellift auf den Berg Horneggli, wo der anf├Ąnger-freundliche Bike-Trail startete.

Das Mountainbike fahren ├╝ber Stock und Stein, durch den Wald und ├╝ber Wiesen bereite viel Spass, war aber deutlich anstrengender als ich mir dies vorstellte. Ich bin schon viel Fahrrad gefahren, aber diese Trails sind etwas ganz anderes. Nicht nur war es eine permanente k├Ârperliche Anstrengung, sondern auch geistig war ich gefordert, das habe ich untersch├Ątzt. So beschlossen wir, nach einer Fahrt wieder zur├╝ck zum Hotel zu biken und den sp├Ąteren Nachmittag im Pool und in der Sauna zu beenden.

Ich w├╝nsche dir einen gem├╝tlichen Abend und liebe Urlaubsgr├╝sse
Eda­čĺÜ

12 Bilder

Hier die zw├Âlf Fotos zum heutigen Tag:

Biken im Saanenland

Biken im Saanenland

Biken im Saanenland

Biken im Saanenland

Biken im Saanenland

Biken im Saanenland

Biken im Saanenland

Biken im Saanenland
Ruheraum Hotel Saanenm├Âser

Pool Hotel Saanenm├Âser

Bahnhof Saanenm├Âser

7 Kommentare:

  1. Hallo Eda,

    wir besa├čen mal MTB's, bis sie uns gestohlen wurden :-( Danach haben wir uns andere R├Ąder gekauft, wir sind viel zu wenig im Gebirge und wie Du schreibst, das fordert ganz sch├Ân und ist nicht ohne. Ich habe mir jetzt ein Gravelbike gekauft, das ist zwar nichts zum "Klettern" aber auf Schotter wunderbar. Hab noch einen sch├Ânen Urlaub!
    LG Karen

    AntwortenL├Âschen
  2. Sowas habe ich noch nicht gemacht liebe Eda,
    aber es h├Ârt sich prima an.
    Allerdings glaube ich auch, dass es nicht nur k├Ârperlich anstrengend ist.
    Genie├če weiterhin Deinen Urlaub und sei lieb gegr├╝├čt
    Nicole

    AntwortenL├Âschen
  3. Grade sagte ich zu meinem Mann, ihr Schweizer lebt in einem Paradies. Zumindest stelle ich mir das landschaftlich so vor. Deine Fotos best├Ątigten es!
    Weiterhin sch├Âne Ferientage!
    Astrid

    AntwortenL├Âschen
  4. Hallo Eda,
    nun bin ich auch mal wieder hier und habe gerade gegrinst.
    Wir fahren in der Regel hier nur Mountainbike-Trails und uns macht es Spa├č. Allerdings ist es schon sehr anstrengend und nicht nur k├Ârperlich.
    Ich habe mir deshalb auch ein Mountain-Bike gekauft. Allerdings w├╝rde ich mir dieses Mal ein Fully kaufen, das federt besser, als die Sattelst├╝tze.
    Wir sind am Samstag auf die Burg Hohenurach hochgefahren, die ca. 692 m hoch liegt. Der Weg ist ziemlich verpflockt und ich habe das nicht bis zum Ende geschafft. Es fordert schon. Uns macht es Spa├č Graveltouren zu fahren. Alleine fahre ich das allerdings nicht, es kann ja immer etwas passieren.
    Mich freut es aber sehr, dass ihr das mal versucht habt und merkt, dass es so einfach nicht ist.
    F├╝r den Winter haben wir vor, uns spezielle Reifen zu kaufen.
    Ich w├╝nsche dir einen sch├Ânen ABend.
    Liebe Gr├╝├če eva


    AntwortenL├Âschen
  5. Auf jeden Fall hattet Ihr ein supertolles Wetter! Ja, anstrengend ist die Radlerei gewiss. Aber ihr hattet ja herrliche M├Âglichkeiten zu entspannen.
    Liebe Gr├╝├če
    Andrea

    AntwortenL├Âschen
  6. Richtig Mountainbike bin ich noch gefahren, aber schon oft mit meinem Tourenrad auf Strecken geraten, f├╝r die man eigentlich schon eines br├Ąuchte - deswegen kann ich best├Ątigen, dass das geistig und k├Ârperlich fordert. Ich bin mir aber sicher, dass das sehr gesund ist... und Spa├č macht es ja (meistens) auch.
    In dieser paradiesischen Gegend w├Ąre ich auch gern unterwegs gewesen!
    LG
    Centi

    AntwortenL├Âschen
  7. Eine sehr sch├Âne Gegend habt ihr f├╝r den Urlaub ausgesucht...In dieser Gegend kann man sicher auch sehr gut wandern und kleinere Touren mit dem Bike unternehmen. Es ist schon wichtig, die eigenen Grenzen zu erkennen oder einzusch├Ątzen. Ich w├╝nsche dir noch einen tollen Urlaub.
    LG. Karin M.

    AntwortenL├Âschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerkl├Ąrung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
F├╝r die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gew├Ąhlter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

L├Âschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder l├Âschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account k├Ânnen die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. ├ťber einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars best├Ątigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Ver├Âffentlichen» best├Ątigst du, dass dir die Datenschutzerkl├Ąrung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank f├╝r deinen gefreuten Kommentar!
Eda­čĺÜ