Mittwoch, 3. Juni 2020

Vom Naturgarten - über‘s Steine sammeln - zum Kleiderladen - Tag 80

Ein toller Mittwoch geht zu Ende! - Der Tag startete mit einem Besuch im Naturgarten, ging weiter zum Steine suchen an den Vierwaldstättersee und nachmittags wurde ich im örtlichen Kleiderladen fündig.

Blühende Fairy Rosen


Naturgarten

Nach wie vor blühen im Naturgarten die weissen Pfingstrosen. Immer mal wieder kommt mir zu Ohren: „Aber Pfingstrosen blühen nicht lange.“ - Also meine können das leicht Widerlegen. Sie blühen seit Wochen und die abgeschnittenen Blüten halten auch in den Vasen, denn momentan zieren einige seit einer Woche drinnen das Gebäude.

Die Glockenblumen erfreuten mich mit ihren violetten Blüten und nebendran blühte spärlich der blaue Rittersporn. Der Rittersporn wächst im Naturgarten eher schlecht (eine Rispe) und im Staudengarten ganz schlecht (null Rispen, die Pflanze sieht eher tot aus).

Dafür blühen die Skabiosen und die Fairy Rosen in wundervoller Pracht. Der Heidelbeerstrauch setzte viele Früchte an und dann gibt es daneben noch einen Strauch mit vielen dunklen Beeren, vielleicht eine Johannisbeer-Sorte, aber da muss ich mal meine Gartenvorgängerin kontaktieren, ob diese essbar sind. Die Vögel fressen diese Beeren eben nicht, vielleicht sind sie also nicht essbar. Bei uns auf dem Balkon fressen die Vögel die Johannisbeeren; momentan fressen sie noch die Erdbeeren und sie picken gerne auch den Hauswurz an.

Weisse Pfingstrosen

Blühende Glockenblumen

Steine suchen

Als ich vorgestern mit den Inline Skates dem Quai entlang fuhr (da hat es jede Menge Steine) schoss mir der Gedanke durch den Kopf, dass ich für einen Anlass Steine mit Herzen bemalen könnte. Mich inspirierte Nicole, vielen Dank! Acrylfarben und Pinsel hatte ich einige Zuhause und so kaufte ich gestern in der Papeterie nur noch drei passende Acrylstifte dazu.

Heute, ohne Inline Skates an den Füssen, ging Steine suchen besser und so holte ich mir 16 mehr oder weniger runde Steine. Nach dem Waschen bemalte ich mit Acrylfarbe einen Prototyp und es sah viel besser aus, als ich mir dies vorgestellt hatte.

Nachmittags kam Regen und ich legte den bemalten Stein als Test auf den Balkon und die Farbe hielt! - Jetzt kann ich es kaum erwarten, mit dem Steine bemalen zu starten, vielleicht am Wochenende?

Blühender Rittersporn

Heidelbeeren bald reif

Das neue Kleid

In unserem Dorf führt eine nette Frau mit ganz viel Liebe einen schmucken Kleiderladen. Sie mag Shopping, geht oft nach Zürich einkaufen und verkauft diese Kleidungsstücke dann hier im Dorf. Die Auswahl ist riesig und es ist kaum zu glauben, was sie alles auf den wenigen Quadratmetern unterbringt.

So ein Einkauf bei ihr läuft folgendermassen ab:
Man wählt ein paar Kleidungsstücke aus und geht diese im kleinen Badezimmer anprobieren. Du musst dir vorstellen, dass wirklich überall Kleider hängen und die Türe zum Badezimmer kann nicht geschlossen werden, denn daran hängen innen und aussen weitere Stücke.
Die Verkäuferin N. schlägt bald weitere Kleider vor, die ebenfalls anprobiert werden wollen. Es ist sehr persönlich und N. hat grosse Freude, die Kunden zu beraten. Ich fühle mich bei ihr sehr gut aufgehoben und werde praktisch bei jedem Besuch fündig. So auch heute!

Blühende Skabiose

Was für ein toller Wochenteiler und morgen zur Arbeit werde ich sogleich das neue Kleid tragen. - Ich wünsche dir einen gemütlichen Mittwochabend.

Liebe Grüessli
Eda💚

Zum Pinnen:


Pin Fairy Rose blühend


Kommentare:

  1. Das ist ja witzig, so ein Kleiderladen mit privater Note! Schön, dass du was gefunden hast!-
    Auf Regen ( angekündigt ) warten wir seit Stunden....
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid
      Da hatten wir ja heute richtig Glück, ich glaube es hat nur einmal geregnet! Das tut richtig gut und meine Stauden und die Aussaat werden sich freuen.
      Dir einen schönen Abend und lg
      Eda

      Löschen
  2. NA so ein Kleiderladen ist schon etwas besonderes.
    Ich denke da wird man auch gut fündig.
    Magst du das Kleid mal zeigen?
    Habs fein und bei uns ist es heute trüb und es regnet, aber das muß auch sein.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Eva
      Das Kleid zeige ich gerne mal. Ich konnte es heute nicht mal anziehen, es war zu kühl wegen des Regens. Aber ich bin ja so froh, die Natur hatte den Regen dringend nötig.
      Liebe Grüessli
      Eda

      Löschen
  3. Liebe Eda,
    das war wirklich ein wunderschöner Tag und ich freue mich für Dich! Herzlichen Dank für die so schönen Bilder aus dem Naturgarten!
    Hab einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia
      Vielen Dank für deinen herzlichen Kommentar. Der Naturgarten bereitet mir sehr viel Freude und die Jätarbeit wird stetig weniger.
      Dir einen frohen Abend und liebe Grüessli
      Eda

      Löschen
  4. Guten Morgen Eda,
    was für ein schöner Mittwoch. So einen kleinen feinen Laden haben wir hier bei uns auch. Ich sollte dort einmal wieder stöbern gehen.
    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina
      Danke für deinen Besuch und auch dir einen schönen Donnerstag. Oh, Donnerstag! Da muss ich gleich bei dir noch das Veggie-Menü lesen gehen. Was gibt es wohl Feines?
      Liebe Grüessli
      Eda

      Löschen
  5. Liebe Eda,
    was du alles so treibst ist schon erstaunlich, nun also auch Steine bemalen, das ist z.Zt. ja modern, ich denke da an die Corona-Steine. So ein Kleiderladen ist eine tolle Idee und das Einkaufen sicher sehr lustig, wahrscheinlich geht niemand ohne Kleid raus, stimmts?
    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith
      Du hast es erfasst, das Einkaufen in diesem kleinen Laden ist unterhaltsam und praktisch Jeder findet etwas, oder nimmt es nach Hause zum Anprobieren.
      Dir einen angenehmen Abend und liebe Grüessli
      Eda

      Löschen
  6. Das hört sich sehr gut an, liebe Eda! Und die Rose ist ja auch eine Pracht! Welche Sorte an Pfingstrosen hast Du denn? Meine Weiße beginnt sehr spät mit der Blüte. Gestern waren ihre Knospen noch fest verschlossen. Ich habe die weißen Pfingstrosen im Steiermarkgarten gesehen und überlege, mir solche zuzulegen, denn ich habe da so ein paar Stellen, da stelle ich mir das sehr schön vor, auch zur Verdeckung der hässlichen welken Tulpen.
    Aber deshalb interessiert mich Deine Sorte sehr, wenn sie länger blüht.

    Hmm, es gibt ja auch Schwarze Johannisbeeren - in der Bildersuche kannst Du vielleicht erkennen, ob Dein Strauch auch so aussieht.

    Solch einen Kleiderladen kenne ich auch noch von früher. Mittlerweile gibt es in unserer Stadt so etwas leider nicht mehr. Die kleinen Läden sind mehr oder weniger alle eingegangen. Es ist so schade! Und jetzt werden noch viel mehr ihre Pforten für immer schließen. Ich mag diese individuellen Läden viel lieber.

    Danke auch für Deinen Kommentar, den ich heute beantworten konnte.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara
      Leider, leider weiss ich den Namen dieser Pfingstrose nicht. Sie ist gefüllt und anfangs sind die Knsopen rosa und später ganz weiss. Pro Zweig sind jeweils drei Blüten.
      Diesen Naturgarten habe ich im 2018 übernommen und da war er seit einiger Zeit nicht mehr gepflegt worden. Leider habe ich keine Angaben über die Namen der Pflanzen. - Also ich den Garten übernahm, habe ich hier in Bloggersdorf anhand von Bildern gefragt, wer welche Pflanzen erkennt und so konnte ich vieles zuordnen.
      Die kleinen Läden haben einfach mehr Charme und da kaufe ich gerne ein.
      Dir einen gemütlichen Abend und liebe Grüessli
      Eda

      Löschen
    2. Schade, liebe Eda, aber vielleicht hilft ja Deine Beschreibung weiter. Mit meinem Garten ist es ja ähnlich. Ich übernahm öfter Gärten und wußte dann auch einige Namen der Pflanzen nicht. Im jetzigen Garten sind es hauptsächlich Rosen, die ich nicht kenne.
      Bis bald wieder und liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  7. Wunderschöne Bilder - auf deine bemalten Steine bin ich schon sehr gespannt. Ich hoge, Du zeigst sie hier im Blog...

    AntwortenLöschen
  8. In solch einem kleinen Laden war ich heute auch und bin auch fündig geworden... grins.
    Wann eigentlich mal nicht???
    Auf die Steine bin ich gespannt, morgen zeige ich mein neustes Exemplar.
    Aber am Wochenende muss ich unbedingt noch sammeln.
    Und Pfingstrosen habe ich mir heute vom Biobauernhof mitgebracht, herrlich.
    Mal schauen, die kommen dann nächste Woche zum FFD, wenn sie so lange halten.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole
      Ich habe mir auch überlegt, am Wochenende mal an den Bach zum Sammeln zu gehen. Da wären die Steine schön rund und vielleicht auch flacher.
      Liebe Grüessli
      Eda

      Löschen

Webhoster:
Dieses Edgarten - Gartenblog erstellten wir mit Blogspot, welches ein Googleprodukt ist. Das Blog wird von Google gehostet und es gelten die Google Datenschutzerklärung und die Google Nutzungsbedingungen.

Kommentarfunktion:
Für die Kommentarfunktion dieses Blogs werden nebst dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und dein gewählter Nutzername, sofern nicht anonym kommentiert wird, gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse:
Die IP-Adresse, welche ebenfalls im Zuge eines Kommentars erhoben wird, wird direkt von Google erfasst und gespeichert. Auf diese haben wir als Seitenbetreiber keinen Einfluss.

Löschen von Kommentaren:
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch uns entfernen lassen.

Abonnieren von Kommentaren:
Nutzer mit einem Google-Account können die Folgekommentare per E-Mail abonnieren. Über einen Link in den Info-Mails, kannst du ein solches Abo jederzeit abbestellen.

Generelles:
Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars bestätigst du, dass du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden bist.

Mit einem Klick auf den Button «Veröffentlichen» bestätigst du, dass dir die Datenschutzerklärung unserer Website bekannt ist und dass du dieser zustimmst.

Dank:
Vielen herzlichen Dank, dass du dir Zeit zum Lesen genommen hast und besten Dank für deinen gefreuten Kommentar!
Eda💚